Post banner
News
Mar. 06, 2019 | 20:40 Uhr

Die europäische Gilde Method hat’s endlich geschafft: Jaina Prachtmeer ist im mythischen Modus der Schlacht um Dazar’alor bezwungen. Für einen der Spieler der Gilde bedeutet der Sieg erst einmal die Deinstallation von World of Warcraft.

Der Streamer und Hardcore-Raider Spookie, seines Zeichens Dämonenjäger-Spieler für Method, hat WoW deinstalliert. Nach dem World-First-Kill auf Jaina von Method am Dienstag, den 5. Februar, hat er noch schnell die Beutetruhe angeklickt und sich dann aus WoW verabschiedet.

Der Clip ist der am zweithäufigsten geschaute Clip zum World-First-Kill. (Stand 06. Februar 2019 um 20:50 Uhr) Überholt wird er lediglich vom eigentlichen Kill-Clip vom Method-Kanal.

Die seltsame Reaktion auf den First-Kill

Hört Spookie wirklich auf? Laut einiger Antworten unter Spookies Tweet, in dem er seinen Clip verlinkt hat, bestätigen einige Fans, dass er wirklich aufhören will. Er habe WoW nicht nur „des Memes wegen“ deinstalliert.

Auch auf reddit hat die Reaktion weite Kreise gezogen. Der Nutzer BBush1414 sagt dazu:

Er sagte, nachdem sie Jaina getötet haben, wird er mit dem Spiel aufhören. Es ist zu verlockend, den „Spielen“-Button zu drücken, wenn das Spiel noch installiert ist. Also hat er es deinstalliert.

Method haben also allem Anschein nach einen ihrer Dämonenjäger verloren.

WoW Battle for Dazar Alor Intro Cinematic

Warum hört Spookie auf? Über die genauen Gründe gibt es noch keine offizielle Mitteilung. Einige der Reddit-Nutzer vermuten, dass Spookie mit dem Design der Raids und dem mittlerweile benötigten Grind von WoW unzufrieden gewesen sei.

Möglich ist aber auch, dass der Kampf gegen Jaina schlichtweg zu viel Tribut gezollt hat. Eine Änderung an Jaina führte schließlich dazu, dass genau Method es schwerer hatte, sie zu besiegen.

Trotz aller Schwierigkeiten hat Method guten Profit aus der Sache geschlagen. Für Spookie bedeutet das aber dennoch das vorläufige Ende seiner Karriere bei der besten Gilde der Welt.

WoW Jaina Method Logo

So geht es nun weiter

Nachdem Method Jaina als erste Gilde weltweit gelegt hat, haben sie die Gegnerin sogar heute, am 06. Februar 2019, gleich erneut besiegt – als „World Second.“ Die Geschichte ist damit aber noch nicht zu Ende.

Mit Patch 8.1.5 geht die Story von WoW weiter. Eine Cutscene zwischen Baine und Sylvanas ist daraus bereits bekannt.

Der nächste Raid wird der „Crucible of Storms“, ein Raid mit lediglich zwei Bossen, denen sich Method vermutlich auch wieder stellen wird.

Für mehr Infos und News zu World of Warcraft, besucht auch unsere WoW-Seite auf Facebook!

number-of-comments