Post banner
News
Aug. 01, 2018 | 07:00 Uhr

Der zweite Teil von Krieg der Dornen in World of Warcraft ist nun live. Kehrt zurück an die Dunkelküste und erlebt das dramatische Ende.

Das Pre-Event von World of Warcraft: Battle for Azeroth ist in vollem Gange. Seit den heutigen Wartungsarbeiten (01.08.2018) ist der zweite Teil der Questreihe auch in Europa aktiv. Der Krieg der Dornen geht weiter und führt Euch zurück an die Dunkelküste. Hier erlebt ihr das Finale des Events und alle Ereignisse, die bis zur Vernichtung von Darnassus führen.

Quest startet automatisch: Nach dem Login solltet ihr automatisch eine Quest bekommen, falls ihr den ersten Teil der Missionen abgeschlossen habt. Als Horde-Spieler ruft Sylvanas Euch zurück zur Dunkelküste, als Allianz-Spieler bittet Malfurion Euch an seine Seite. Ihr müsst dann nach Kalimdor zur Dunkelküste und die letzten Missionen des Kriegs der Dornen spielen, um das abschließende Cinematic freizuschalten.WoW Sylvanas Warbringer title 2

Der Brand des Weltenbaumes im Cinematic. Der Höhepunkt des Kriegs der Dornen ist das Finale. Nach der letzten Quest bekommt ihr endlich das Cinematic zu sehen, das verrät, wie genau es zum Brand vom Teldrassil kam und warum die Heimat der Nachtelfen in Flammen aufgeht. Wer nicht warten will, kann sich das Cinematic auch bereits in diesem Artikel anschauen. Für alle anderen schweigen wir zum Schutz vor Spoiler noch.

Reittiere am Ende der Questreihe. Ganz am Ende der Questreihe winkt jeweils ein Flugreittier für Horde und Allianz. Spieler der Allianz schnappen sich den Hippogryphen von Teldrassil, während Horde-Anhänger die Seuchenfledermaus von Unterstadt bekommen.WoW Sylvanas Warbringer title 3

Wer Battle for Azeroth bereits vorbestellt hat, der kann übrigens schon bald den Gegenangriff erleben – denn dann greift die Allianz Unterstadt an. Das Szenario ist exklusiv für Vorbesteller zugänglich, zumindest bis zum Launch. Ab dem 14. August müssen sowieso alle Spieler nach Unterstadt, denn dies ist die Einleitungsquest für Battle for Azeroth.

Wer die Reittiere haben will, der sollte sich übrigens sputen. Denn mit dem Launch von Battle for Azeroth sind die Quests und damit auch die Reittiere nicht mehr erhältlich!

Wie hat Euch der Krieg der Dornen als Pre-Event von Battle for Azeroth gefallen? War es so als ganzes Event eine coole Erfahrung? Oder reicht es nicht an die Invasionen von Legion ran?

von Cortyn
number-of-comments