Post banner
News
Aug. 06, 2018 | 07:00 Uhr

Ein verrückter Spieler hat Kalimdor in World of Warcraft vermessen. Dafür benutzte er Festmähler und verbrauchte fast 100.000 Fische!

Kurz vor der Veröffentlichung einer neuen Erweiterung Battle for Azeroth nutzen viele Spieler von World of Warcraft die Zeit, um sich eher seltsamen Herausforderungen zu stellen. Der Reddit-Nutzer kwelts hat sich offenbar eine existenzielle Frage zur Welt gestellt: Wie lang ist eigentlich der Kontinent Kalimdor, wenn man ihn in Festmählern misst?

WoW Feast 2

Bilquelle: Reddit

Distanz von Winterquell bis Uldum: Der Spieler kwelts hat nachgemessen und kommt zu dem Ergebnis: Kalimdor ist exakt 16510 Festmähler der Fische lang. Er begann mit seiner Messung in Winterquell und arbeitete sich dann zu Fuß durch die Gebiete vor, bis er letztlich in Uldum ankam. Nach jedem Schritt platzierte er ein neues Festmahl, was am Ende eine irrwitzig lange Reihe ergab. Ein paar Screenshots davon zeigen wir in diesem Artikel.

WoW Feast 3

Bildquelle: Reddit

Gigantische Fischkosten. Um so viele Festmähler der Fische überhaupt aufstellen zu können, müssen natürlich jede Menge Ressourcen verwendet werden. Jedes Festmahl benötigt sechs Fische unterschiedlicher Sorten. Für die ganze Aktion wurden also etwas mehr als 99.000 Fische verwendet. Da muss ein alter Orc lange dran angeln.

Was sind Festmähler? Festmähler sind in World of Warcraft Stärkungseffekte, die gerne auch als „Buff-Food“ bezeichnet werden. Die meisten dieser Gegenstände konsumiert man einfach, doch die besonderen Festmähler platziert ein Spieler in der Spielwelt, sodass sich mehrere Charaktere daran bedienen können. Da die Festmähler einige Minuten bestehen bleiben, eignen sich sich hervorragend, um damit die Spiellandschaft zu verschandeln – oder eben eine Distanz zu messen.

WoW Feast 1

Bildquelle: Reddit

Mehr als ein Anlauf. Kwelts gibt aber zu, dass er mehr als einen Anlauf brauchte und zwischendurch pausierte. Das ist aber auch nur logisch, denn die Masse von mehr als 16.000 Festmählern oder den dafür notwendigen Ressourcen passt in kein einzelnes Inventar.

Damit habt ihr wieder eine neue Information, die ihr in der Kategorie „Unnützes Wissen“ abspeichern dürft.

von Cortyn
number-of-comments