Post banner
News
Jan. 28, 2019 | 07:00 Uhr

Ein „Feature“ ärgert gerade die Raid-Spieler in World of Warcraft. Denn sie können ihre Ausrüstung nicht mehr tragen.

Der Raid „Schlacht um Dazar’Alor“ ist seit einigen Tagen in World of Warcraft verfügbar. Während viele Spieler den Raid im Vergleich zu Uldir loben, gibt es aber auch ein paar Probleme und Schwierigkeiten mit dem neuen Schlachtzug. Ein besonderes Detail hat einige Spieler massiv gestört – obwohl es strenggenommen eine Spielmechanik und kein Bug ist.

Rückblende sorgt für Ausrüstungs-Probleme: Je nach Fraktion erleben die Spieler zu bestimmten Zeiten im Raid eine Rückblende. Dabei wechseln sie ihre Fraktion, um diese Rückblende zu spielen. Charaktere der Allianz werden zu Horden-Chars und umgekehrt. Diese Verwandlung geht einher mit dem Austausch sämtlicher Volksboni.

WoW Panda Draenei Chest titleUnd genau das ist ein Problem. Denn manche Volksfähigkeiten gewähren einen Bonus auf bestimmte Berufe. Einige Gegenstände, die diese Berufe herstellen können, haben allerdings eine Voraussetzung eines bestimmten Berufslevels, um den Gegenstand tragen zu können. Ohne diesen Bonus kann es geschehen, dass entsprechende Items nicht mehr verwendet werden können.

Ein Beispiel für das „Feature“: Euer Charakter trägt Stoffhandschuhe, die eine Voraussetzung von Schneiderei 100 haben. Eure Schneiderei beträgt 97 plus 5 durch euren Volksbonus, also 102. Nachdem euer Charakter die Fraktion wechselt, fällt der Volksbonus weg und die Schneidereifähigkeit auf 97. Dadurch werden die Stoffhandschuhe automatisch abgelegt, weil der Charakter sie nicht mehr verwenden kann.

Feature und kein Bug: Streng genommen handelt es sich dabei natürlich um ein Feature, denn immerhin ist es gewollt, dass die Charaktere ihre Volksboni austauschen und mit den neuen Boni kämpfen müssen. Dass dies allerdings dazu führen könnte, dass man bestimmte Ausrüstung nicht mehr tragen kann, hatte wohl niemand auf dem Schirm.WoW Asking blood elf Draenei title

Die Lösung ist recht simpel, die entsprechenden Charaktere mussten einfach ihren Beruf weiterskillen, sodass die notwendige Grenze auch ohne Volksbonus erreicht werden kann. In vielen Raids sorgte dies aber erstmal für Verwirrung und Frust – denn eine Pause war notwendig.

Zusammengefasst betrifft dieses Problem also nur eine sehr kleine Anzahl von Spielern – aber die haben sich tierisch aufgeregt, als ihnen plötzlich mitten im Raid die Rüstung ausgezogen wurde.

Tragt ihr auch Rüstung, die ihr mit eurem Beruf hergestellt habt?

Habt ihr schon die Buffs gesehen, die es bald gibt?

von Cortyn
number-of-comments