Post banner
Featured
Jan. 15, 2019 | 08:00 Uhr

Blizzard dreht an den Stellschrauben von World of Warcraft. Schon bald steigt das maximale Itemlevel und damit die Macht der Spielercharaktere.

In World of Warcraft steht schon bald der Start der 2. Saison von Battle for Azeroth an. Mit dem Release des neuen Schlachtzugs „Schlacht von Dazar’Alor“ am 23. Januar steigt das Itemlevel der Belohnungen aus vielen Quellen an. Auch das maximale Itemlevel von Ausrüstung wird dann nach oben geschraubt.

In einem langen Foren-Beitrag erklärte der Game Director Ion Hazzikostas, wie genau der Übergang von Saison 1 auf Saison 2 ablaufen werde und was sich in den einzelnen Spielinhalten ändern wird. Wir haben diese Änderungen für euch zusammengefasst.WoW Warfront Alliance Sets

Änderungen an den Kriegsfronten: Die neue Kriegsfront wird etwas schwerer, lockt aber auch mit besseren Belohnungen. Wichtig ist, dass diese beiden Änderungen erst bei der nächsten Kriegsfront eintreten, die nach dem 23. Januar beginnt. Für noch „laufende“ Angriffe bleiben die alten Werte erhalten.

  • Die Belohnungen der Dunkelküste-Kriegsfront steigen um 15 Itemlevel. Sowohl die einmalige Quest als auch der Weltboss (Ivus) gewähren nun Beute mit mindestens Itemlevel 400.
  • Alle Gegner in der Dunkelküste-Kriegsfront werden knapp 15% stärker.
  • Das notwendige Itemlevel, um an der Dunkelküste-Kriegsfront teilzunehmen, steigt von 320 auf 335.

WoW BfA Alliance Soldier Warfront titleÄnderungen an den Weltquests: Für Weltquests ändert sich nur wenig. Das Itemlevel einiger Belohnungen wird angehoben.

  • Waffen und Rüstungen der Abgesandten-Belohnungen skalieren nun bis auf Itemlevel 385 basierend auf dem eigenen Itemlevel. Zuvor skalierten sie nur bis Itemlevel 370.

Änderungen an den Dungeons: Für die Instanzen gibt es eine Vielzahl von Änderungen. Spieler erhalten hier nun deutlich bessere Beute, müssen aber auch mit härteren Kämpfen rechnen.

  • Das Itemlevel der Belohnungen aus Dungeons der Maximalstufe (120) steigt um 30 Punkte. Das bedeutet, dass es folgende Belohnungen aus der entsprechenden Schwierigkeit gibt:
    • Normal: 340
    • Heroisch: 355
    • Mythisch (kein Schlüsselstein): 370
  • Die Schwierigkeit von Heroischen und Mythischen Dungeons steigt um knapp 30%.

WoW Warfront Horde SetsÄnderungen an der Belohnungskiste: Auch die Belohnungskiste, die es für den Abschluss mythischer Schlüsselstein-Dungeons gibt, wird geändert. So bekommt ihr in der ersten Woche aus eurer Kiste einen Schlüsselstein, der um 3 Stufen niedriger ist als gewohnt, um die gestiegene Schwierigkeit zu kompensieren.

  • Belohnungen aus „Mythisch+“-Dungeons steigen um 30 Itemlevel. Allerdings wird die erste Belohnungskiste in der Woche vom 23. Januar auf Itemlevel 385 gecapped sein.
  • Die Belohnungskiste der darauf folgenden Woche hat kein Cap. Beim Abschluss eines „Mythisch+10“-Dungeons gibt es also eine Belohnung mit Itemlevel 410+.

WoW Nightborne PvP titleDiese Änderungen warten im PvP: PvP-Spieler können sich auf dickere Beute freuen. Allerdings müssen auch sie sich erst eine Woche gedulden.

  • Gewertete Schlachtfelder geben Belohnungen, die 30 Itemlevel höher sind als zuvor, einschließlich der Belohnungen für Eroberungspunkte und der wöchentlichen Kiste.
  • Die Belohnungen am Ende eines Matches sind in der ersten Woche auf 385 gecapped, damit sie andere Item-Quellen nicht überschatten.

WoW Anduin AzeritÄnderungen an den Azerit-Gegenständen: Azerit-Ausrüstung wird spannender, denn sie bekommen neue Fähigkeiten. Das gilt allerdings nur für neue Gegenstände, die ihr mit dem Start von Saison 2 erhalten habt.

  • Der Azerit-Händler verkauft nun Rüstungen mit Itemlevel 400 und 415 für Titanenresiduum.
  • Neu erhaltene Azerit-Gegenstände ab Itemlevel 370, haben nun einen fünften Ring mit zusätzlichen Talenten.
  • Das Herz von Azeroth wird wieder durch „Artefaktwissen“ begünstigt. Jede Woche sinken die notwendigen Artefaktmachtkosten für ein Level-Up um 30% (für insgesamt 10 Wochen).

Wer sich für alle Änderungen im Detail interessiert, findet den englischen Originalbeitrag in unseren Quellen.

Was haltet ihr von diesen Anpassungen? Ist es eine gute Sache, dass das Itemlevel so stark steigt? Oder entwertet das nur die vorangegangene Spielzeit?

von Cortyn
number-of-comments