Post banner
News
Mar. 06, 2019 | 09:11 Uhr

Funcom, die eigentlich für Onlinespiele wie The Secret World, Conan Exiles und Age of Conan bekannt sind, haben mit Conan Unconquered ein Strategiespiel angekündigt. Das bietet aber einige Besonderheiten.

Ein ungewöhnliches Strategiespiel

Was ist Conan Unconquered? Beim Strategiespiel handelt es sich nicht um ein reguläres RTS, sondern um etwas, das die Entwickler als Survival-RTS bezeichnen.

Conan Unconquered Funcom Screenshot
In Conan Unconquered stellt ihr euch Welle um Welle an Feinden.
  • Ihr erledigt keine traditionellen Missionen, die euch durch eine Story führen.
  • Es ist nötig, die Spielwelt nach Rohstoffen abzusuchen.
  • Mit den Rohstoffen errichtet ihr schnell Bauwerke und
    Verteidigungsanlagen und bildet Armeen aus, um den Angriffen entgegentreten zu können.
  • Welle um Welle an Gegnern erreicht eure Basis und ihr kämpft um euer Überleben.
  • Jede Angriffswelle ist stärker als die zuvor.
  • Ihr bestimmt in den Einstellungen, ob es eine begrenzte Anzahl an Angriffswellen gibt oder ob ihr einfach so lange gegen unendlich viele Feinde kämpft, wie könnt.
  • Jedes Spiel läuft anders ab, da die Maps zufallsgeneriert sind.
  • Es ist nötig, taktisch vorzugehen, da jeder Gegnertyp besondere Attacken nutzt und andere Schwächen aufweist.
Mehr zum Thema
Das sagt Funcom genau zum neuen Dune-MMO: „Wie Conan Exiles, aber nicht Conan Exiles“

RTS-Experten wagen etwas Neues

Was ist das Besondere am Spiel? Conan Unconquered dürft ihr nicht nur alleine spielen, sondern auch kooperativ mit einem Freund. Über das Matchmaking lasst ihr euch sogar zufälligen Mitspielern zuteilen.

Es ist dann nötig, gemeinsam strategisch vorzugehen, da im Koop-Modus die Feinde noch zahlreicher sind und noch aggressiver vorgehen. Die Angriffswellen könnt ihr dann nur gemeinsam abwehren.

Ein Spieler kann sich dann etwa darum kümmern, neue Gebäude zu errichten und Reparaturen vorzunehmen, der andere führt die Armeen in die Schlacht.

Das Spielprinzip erinnert etwas an die Strategiespiele They Are Billions und Frostpunk.

Von wem wird Conan Unconquered entwickelt? Das Entwicklerstudio hinter dem RTS ist Petroglyph, welche für Strategiespiele bekannt sind, darunter etwa:

  • Command & Conquer
  • Star Wars: Empire at War

Petrogylph arbeitet gemeinsam mit Funcom am Spiel, die schon andere Titel im Conan-Universum veröffentlichten. Darunter das MMORPG Age of Conan und das Survivalspiel Conan Exiles.

Wie kommt das Spiel an? Auf Reddit zeigen sich viele interessiert am RTS. Vor allem, weil es im Genre auch mal etwas Neues wagt.

DeCiWolf schreibt etwa: „Sieht so aus, als ob Sie Stronghold mit They Are Billions und etwas Age of Empires mischen. Was für eine Mischung. Ich hoffe, es klappt!“

Wann erscheint das RTS? Der Release von Conan Unconquered ist aktuell für das 2. Quartal 2019 geplant. Es wurde bisher nur eine PC-Version angekündigt.

Mehr zum Thema
Conan Exiles wird immer besser, aber den Spielerzahlen bringt es wenig
number-of-comments