Post banner
News
Apr. 30, 2019 | 11:49 Uhr

Warhammer Online: Age of Reckoning ist ein MMORPG, das eigentlich schon 2013 offiziell eingestellt wurde. Heute, 6 Jahre später, spielen aber immer noch tausende Spieler, teilweise zeitgleich. Es ist größer als einige andere MMORPGs, die noch laufen.

Was ist Warhammer Online überhaupt? Warhammer Online war – oder ist – ein MMORPG in der beliebten Welt von Warhammer, genauer gesagt im Fantasy-Universum des Franchise. Es ist so etwas wie die Antwort von Warhammer auf World of Warcraft.

In Warhammer Online spielen die Fraktionen Ordnung (Order) und Zerstörung (Destruction) gegeneinander. Der Fokus des Spiels liegt auf dem sogenannten „Realm vs Realm“, also großen PvP-Schlachten und gemeinsamen Zielen, wie sie auch aus noch immer gespielten Klassikern wie Dark Age of Camelot bekannt sind.

Warhammer Online Return of Reckoning Career Builder
Ein Ausschnitt aus dem Career Builder

Spielbare Rassen für die Fraktionen sind

  • Ordnung
    • Zwerge
    • Hochelfen
    • Imperium (Menschen)
  • Zerstörung
    • Dunkelelfen
    • Grünhäute
    • Chaos (verderbte Menschen)

Die spielbaren Klassen folgen einem „Karriere“-System. Das sind bestimmte Rollen wie Tank, Heiler, Nah- und Fernkämpfer. Die eigentlichen „Klassen“ stehen nur der jeweiligen Rasse als Option offen und sie dürften einigen Spielern teilweise als Klassen aus Vermintide 2 bekannt vorkommen.

Vermintide 2 Release Screenshot Bardin Slayer
Slayer sind sowohl in Vermintide 2 als auch in Warhammer Online vertreten

Wo spielen die Spieler? Da die offiziellen Server von Warhammer Online bereits 2013 abgeschaltet wurden, mussten Fans des Spiels auf inoffizielle Server ausweichen. 2014 wurde der Piraten-Server „Return of Reckoning“ eröffnet.

„Return of Reckoning“ wird aktuell von einem Team bestehend aus 24 Mitgliedern betrieben, die sich sowohl um die Betreuung der Community als auch um Weiterentwicklung und Patches kümmern. Sogar ein deutscher Support hilft an einigen Stellen.

Einige der Mitglieder des Teams. Quelle: Return of Reckoning

So groß ist Warhammer Online: Obwohl es sich bei dem Projekt um ein von Fans betriebenes Privat-Projekt handelt, das nicht offiziell ist, spielen mehrere tausend Spieler „Return of Reckoning.“

Wie die polnische Seite mmorpg.org.pl berichtet, spielten zu einem Zeitpunkt bereits 1379 Spieler zeitgleich „Return of Reckoning“, sodass die Server-Kapazität auf mittlerweile 1500 erhöht werden musste.

Warhammer Online Return of Reckoning Spielerzahl
Bildquelle: mmorpg.org.pl

„Return of Reckoning“ ist damit größer als einige noch laufende MMORPGs wie Bless, das nach aktuellen Stand laut steamcharts auf Steam mit gerade einmal 633 Spielern gleichzeitig aufwarten kann. (Stand 30. April um 12:45 Uhr)

Nicht nur Projekte wie Warhammer Online müssen manchmal schließen, sondern auch große MMORPGs:

Mehr zum Thema
Diese 3 AAA-MMORPGs sind trotz Hype brutal gescheitert
number-of-comments