Post banner
News
May. 03, 2019 | 08:00 Uhr

In Pokémon GO könnt ihr nun in Europa das legendäre Pokémon Vesprit herausfordern. Wir zeigen euch die besten Konter und alle weiteren Infos.

Wie lange gibt es jetzt Vesprit? Das legendäre Pokémon wird es nun für fast den ganzen Monat in Raids geben. Bis zum 27. Mai könnt ihr das Pokémon herausfordern.

Wo gibt es Vesprit? Das Pokémon bleibt aber weiterhin regional. So werdet ihr Vesprit nur in Europa und Asien fangen können, während man Selfe und Tobutz in anderen Regionen der Welt fangen kann.

Das sind die besten Konter gegen Vesprit

Setzt diese Typen ein: Stellt euer Kampfteam gegen Mewtu zusammen, denn hier braucht ihr die selben Konter! Vesprit ist von Typ Psycho, hat also Schwächen gegen Geist, Unlicht und Käfer

Giratina
Giratina ist der beste Konter gegen Vesprit

Das sind die besten Konter: Gegen Vesprit sind vor allem die Geist-Pokémon eine gute Wahl. Folgende Pokémon solltet ihr nutzen:

  • Giratina
    • Attacken: Dunkelklaue und Spukball
  • Gengar
    • Attacken: Dunkelklaue/Schlecker und Spukball
  • Mewtu
    • Attacken: Psychoklinge und Spukball
  • Snibunna
    • Attacken: Finte und Schmarotzer
  • Despotar
    • Attacken: Biss und Knirscher
  • Hundemon
    • Attacken: Standpauke und Schmarotzer
Vesprit Konter
Diese 4 Pokémon sind allesamt gute Konter gegen Vesprit

Weitere solide Konter: Zwar nicht die besten Konter, aber immerhin eine solide Wahl, sind Käfer-Pokémon. Sie haben einfach nicht so starke Werte, wie die Geist- und Unlicht-Pokémon, aber man kann sie dennoch gut nutzen.

Hier ist eine Liste von weiteren guten Kontern:

  • Pinsir mit Käferbiss und Kreuzschere
  • Scherox mit Zornklinge und Kreuzschere
  • Absol mit Standpauke und Finsteraura
  • Kramshef mit Standpauke und Finsteraura
  • Torhaido mit Biss und Knirscher

Diese Pokémon solltet ihr auf keinen Fall nehmen: Manche Pokémon teilen sehr wenig Schaden gegen Vesprit aus, weshalb ihr sie nicht nutzen solltet. Dazu gehören beispielsweise Lugia oder Stolloss.

Ebenfalls eine falsche Wahl sind Kampf-Pokémon wie Machomei, denn dagegen ist Vesprit sehr effektiv. Das gleiche gilt für Gift-Pokémon.

Alle Infos zum neuen Raid-Boss Vesprit

So stark kann Vesprit aus dem Raid sein: Das Psycho-Pokémon kann aus Raids maximal 1747 WP haben. Bei windigem Wetter kann es sogar 2184 WP erreichen. Dies wär dann jeweils ein Vesprit mit 100 % IV.

Vesprit
So sieht Vesprit aus.

Wie viele Spieler brauche ich für Vesprit? Das Pokémon könnt ihr mit den besten Kontern und einem guten Freundschaftslevel recht leicht zu dritt schaffen. Hier braucht ihr aber schon Level 38+.

Solltet ihr noch nicht ein so hohes Level haben, dann reichen für Vesprit etwa 5-6 Spieler.

Lohnt es sich nach Vesprit zu raiden? Zu den besten Angreifern gehört das legendäre Pokémon nicht. Es ist ein solides Pokémon, hat aber bei den Psycho-Angreifern zu große Konkurrenz. Eine genaue Analyse der Stärke von Vesprit, haben wir bereits vor einigen Tagen für euch veröffentlicht.

Das wissen wir über die Regionalität: Wie der YouTuber Reversal auf Twitter bestätigte, wird es Vesprit auch nach den Raids weiterhin nur in Europa und Afrika geben. Genauso bleiben die anderen zwei Pokémon des Seen-Trios ebenfalls in ihrer Region.

Ihr könnt Vesprit weiterhin wild fangen: Das Seen-Trio wurde vor wenigen Tagen erstmal in der Wildnis veröffentlicht. Dort könnt ihr die Pokémon weiterhin, je nach ihrer Region, fangen. Sie dürften dort aber sehr selten sein.

Es gibt neue Details zum GO Fest in Dortmund. Seid ihr dabei?

Mehr zum Thema
Pokémon GO zeigt regionales Pokémon und Ticketdetails für GO Fest in Dortmund
number-of-comments