Post banner
News
Jan. 02, 2019 | 12:00 Uhr

Die Umfrage zu den beliebtesten Multiplayer-Games in 2018 ist beendet. Hier könnt ihr sehen wie die User von MeinMMO abgestimmt haben und welche Games ihnen am meisten Spaß gemacht haben. 

Wir haben euch gefragt und ihr habt uns geantwortet! Die Ergebnisse der Umfrage zum besten MMO / Online-Spiel 2018 waren breitgefächert und ziemlich gleichmäßig verteilt. Es gab auch das eine oder andere überraschende Ergebnis.

So habt ihr abgestimmt

Destiny 2 Forsaken best MMO 2018

Platz 1 für Destiny 2: Mit 25% aller Stimmen hat sich Destiny 2 den ersten Platz in der Abstimmung erobert. Obwohl der Start in das Jahr 2018 für Destiny 2 mit viel Kritik und Unmut seitens der Fans verbunden war, hat der Entwickler Bungie es geschafft mit dem DLC Forsaken das Ruder herumzureißen. Jetzt hält es die Gamer mit einem beständigen Zufluss vom neuen Content in Stimmung.

Zwar gibt es immer noch Probleme, aber das Ende des Jahres 2018 kann Destiny 2 definitiv groß feiern.

Monster-Hunter-World-Wildexperting-Bine

Platz 2 für Monster Hunter WorldMonster Hunter: World hat mit 11% der Stimmen den zweiten Platz abgeräumt. Das Spielereihe von Capcom erfreut sich in Japan zwar extrem hoher Beliebtheit, aber im Westen hat sie sich erst mit Monster Hunter: World richtig etablieren können. Das Action-Game konnte überzeugen und wurde schnell zu Capcoms erfolgreichstem Spiel überhaupt. 

Unser User ParaDox meinte dazu:

Der Leuchtturmtitel 2018 für mich war Monster Hunter World. Dafür 60€ auszugeben, habe ich nie bereut und das Spiel ist auch jeden Cent wert.

warframe-baruuk-fanart

Platz 3 für Warframe: Den dritten Platz mit 8% der Stimmen hat Warframe bekommen. Das free-to-play Multiplayer-Game gilt als ein Geheimtipp unter den Fans des dynamischen Action-Genre in der Third-Person-Perspektive. Warframe bietet Tonnen an Content, das ständig erweitert wird. Die neuste Erweiterung „Fortuna“ hat auf Steam für einen Spielerrekord gesorgt.

Fortnite geschlagen, ESO stärkstes MMORPG, Path of Exile ein geheimer Favorit,

Überraschungen bei der Wahl: Obwohl Fortnite in 2018 einen gewaltigen Boom erlebt hat und auch bei vielen MeinMMO-Lesern beliebt ist, landete es in unserer Umfrage „nur“ auf Platz 4, dicht hinter dem Underdog Warframe.

World of Warcraft – der große Verlierer? Überraschend ist auch, dass ESO den Platzhirsch World of Warcraft hauchdünn schlagen konnte und damit in diesem Jahr den Titel für das beliebteste MMORPG für sich beansprucht. Und das obwohl mit Summerset nur eine vergleichsweise kleine Erweiterung erschien. Battle for Azeroth kommt bei unseren Lesern im Nachhinein wohl nicht so gut an. Noch kurioser wird es, wenn man sich den Sieger von 2017 bei unserer Community-Wahl anschaut. Da war es World of Warcraft. Ohne neues Addon.

Auch interessant war die Tatsache, dass Red Dead Online nur 4% aller Stimmen erhalten hat, obwohl RDR2 von unseren Usern in Reviews gefeiert wurde.

fortnite-meh-titel

Besondere Erwähnungen: In den Kommentaren habt ihr noch weitere Spiele erwähnt, die zwar nicht in der Umfrage vertreten, aber dennoch sehr beliebt waren. An der Spitze dieser Games stand das Hack’n’Slay-Spiel Path of Exile, das in 2018 mit dem Addon „Betrayal“ einen Hit gefeiert hat.

Warhammer: Vermintide 2 wurde von unseren Usern in den Kommentaren ebenfalls mehrmals erwähnt. Auch diesem Spiel ging es in 2018 gut. Es hat von großen Gaming-Seiten hohe Bewertungen abkassiert und auf Steam fallen die knapp über 13.000 Reviews zu dem Spiel sehr positiv aus.

Die Platzierungen von 4 bis 10:

  • Platz 4: Fortnite (8%)
  • Platz 5: Battlefield V (7%)
  • Platz 6: Black Ops 4 (7%)
  • Platz 7: The Elder Scrolls Online (6%)
  • Platz 8: World of Warcraft (6%)
  • Platz 9: The Division (5%)
  • Platz 10: Overwatch (4%)

von Irie
number-of-comments