Post banner
News
Jan. 18, 2019 | 10:39 Uhr

Das neue MMO Torchlight Frontiers hat seinen zweiten Alpha-Test hinter sich gebracht. Das System, wie ihr euren Helden in dem Game verbessert, musste nach Feedback der Tester angepasst werden.

Die Spieler verlangten nach einem System, das klassischer ist als das, was eigentlich geplant war.

Spieler hatten keinen Spaß am Aufleven

Was ist passiert? Während der zweiten Alpha von Torchlight Frontiers beschwerten sich die Tester über das System, wie ihre Helden im Spiel aufsteigen. Geplant war ein horizontales System, bei dem ihr entscheiden solltet, ob ihr eure gewonnenen Skill-Punkte in eure Ausrüstung oder in neue Fertigkeiten investiert.

Das gefiel den meisten Testern aber nicht. Es fehlte die Jagd nach Loot. Ständig mussten sie zurück zum Fort, um die Items aufzuleveln, beziehungsweise sich zu entscheiden, ob sie die Punkte in die Ausrüstung oder Skills investieren sollten. Daher wünschten sie sich ein eher klassisches Fortschritts-System.

torchlight-frontiers-lama

Mit dem eigentlich geplanten System war es außerdem möglich, an einer Front Skillpunkte zu sammeln, diese aber für Fertigkeiten und Ausrüstung einer anderen Front zu nutzen. So sollte es aber eigentlich nicht ablaufen.

Ein neues System musste her

Wie gestaltet sich das System jetzt? Ihr sieht nun eine EXP-Leiste, die sich je nach Front, an der ihr euch befindet, auffüllt. Steigt ihr im Level auf, dann könnt ihr Ausrüstung des entsprechenden Fronten-Levels nutzen.

Ihr müsst euch jetzt also nicht mehr entscheiden, ob ihr die Skillpunkte in eure Ausrüstung oder Fertigkeiten steckt, da die Ausrüstung nun von eurem Fronten-Level abhängt.

Ab an die Front!

Was hat es mit den Fronten auf sich? Torchlight Frontiers unterschiedet sich etwas von vielen anderen MMOs. Und zwar liegt dies an den Fronten.

  • Fronten sind Gebiete, die ihr nach und nach besucht
  • An den Fronten erwarten euch stets andere Feinde, die andere Spielmechniken voraussetzen, um sie besiegen zu können
  • An der Goblin-Front beispielsweise braucht ihr Ausrüstung mit Widerstand gegen Feuer- und Körperschaden. An der Hyvid-Front braucht Items, die euch gegen Giftschaden schützen
  • Euren Held levelt ihr pro Front auf. Das heißt, ihr müsst im Prinzip für jede Front besser werden
  • Es ist nötig, dass ihr euch für jede Front ausrüstet und entsprechend vorbereitet

Warum wurde das System geändert? Die Entwickler geben an, dass das Feedback der Spieler wichtig ist. Schließlich sollen sie eine lange Zeit Spaß mit Torchlight Frontiers haben. Sollten auch andere Systeme und Features nicht auf Gegenliebe stoßen, dann werden diese ebenfalls angepasst.

Das Action-RPG Torchlight Frontiers soll gegen Ende des Jahres erscheinen.

number-of-comments