Post banner
News
Jul. 27, 2018 | 11:00 Uhr

SuperData gibt wieder bekannt, welche Spiele auf PC, PS4, Xbox One und Smartphones im Monat Mai die meisten Umsätze generiert haben. Interessant sind hier Fortnite, FIFA 18, Destiny 2 und auch Detroit: Become Human.

Digitale Verkäufe sind wichtig. SuperData gibt jeden Monat an, welche Spiele mit digitalen Verkäufen am meisten Umsatz für die Entwickler und Publisher erzielen konnten. Wie stark diese Umsätze wachsen können, zeigt etwa Fortnite, das laut SuperData Epic Games im Mai Einnahmen von etwa 318 Millionen Dollar über alle Plattformen hinweg bescherte. Das ist eine Steigerung des Umsatzes gegenüber April um 7 Prozent.

SuperData Mai 2018

DOTA 2 kehrt auf PC zurück, Hearthstone fällt raus

Die Top-Spiele auf PC. Die Top-Spiele auf PC zeigen wenig Bewegung im Vergleich zum April. Interessant ist allerdings, dass DOTA 2 wieder in die Top 10 eingestiegen ist und zwar auf Platz 6. Dafür hat sich Blizzards Online-Kartenspiel Hearthstone: Heroes of Warcraft aus der Liste verabschiedet. Fortnite hält sich weiterhin wacker auf Rang 5, genau wie PUBG auf Platz 9.

pubg-titel-001

Die Fußball-WM sorgt für eine bessere Platzierung von FIFA 18 auf PS4 und Xbox One

FIFA 18 steigt, Destiny 2 kehrt zurück. Auf Position 1 findet sich auf den Konsolen nach wie vor Fortnite. Die aktuell stattfindende Fußball-WM und das große WM-Update sorgen aber dafür, dass sich FIFA 18 nicht nur weiterhin in der Rangliste halten kann, sondern weiter steigt und sich jetzt auf Position 2 befindet.

Neu eingestiegen auf Rang 6 ist das Action-Adventure Detroit: Become Human, dafür ist Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands aus der Liste gefallen. Destiny 2 feiert seine Rückkehr auf Platz 9. Dafür verabschiedet sich Battlefield 1, da für den Online-Shooter der Support langsam eingestellt wird. Ebenfalls zurück kommt Blizzards Online-Shooter Overwatch auf Rang 8.

Wenig Bewegung auf anderen Rängen. GTA 5 steigt von Position 6 auf 4 und auch Call of Duty: WW2 gewinnt einen Rang und findet sich jetzt auf Platz 3. Tom Clancy’s Rainbow Six Siege hält sich weiterhin auf Platz 7. NBA 2K18 rutscht auf den letzten Platz ab.

Knives-Out

Gutes Wetter tut Pokémon GO gut

Bei den Mobile Games kann vor allem Pokémon GO punkten, das wohl aufgrund des guten Wetters wieder häufiger gespielt wird. Das Mobile Game kämpft sich auf Position 4 vor. Das Mobile-Battle-Royale-Spiel Knives Out ist neu in der Liste und steigt direkt auf Position 5 ein. Ansonsten hält sich die „LoL-Mobile“-Variante, Honour of Kings weiterhin auf dem ersten Platz.

number-of-comments