Post banner
News
Apr. 07, 2019 | 15:41 Uhr

Seit dem neuesten Patch in The Division 2 meckern die Agenten: Es gibt kaum noch Munition für ihre Signature-Waffen. Aber das ist kein versteckter Nerf, sondern ein Bug. Das Team von The Division 2 sagt: Wir schauen uns das an.

Was fehlt da genau? Vor dem Patch am Freitag gab es regelmäßig „Signature-Munition.“ Damit können Spieler die Spezialwaffen ihrer Spezialisierung laden und dann nutzen:

Vor dem Update am Freitag gab es die Munition reichlich. Sie droppte von erlegten Gegnern und war farblich mit einem satten Orange leicht zu erkennen. Doch jetzt knausert The Division 2 deutlich mit dem begehrten Zerstörungs-Material.

  • Manche Agenten melden, dass sie Team-Missionen laufen und überhaupt keine Munition für ihre Signature-Waffe finden. Sie sprechen davon, stundenlang gespielt zu haben und nichts zu finden.
  • Andere Agenten finden zwar Munition, aber deutlich weniger als vor dem Update.
  • Mancher ätzt gar: Die Munition für Signature-Waffen in The Division 2 sei jetzt so selten wie legendäre Drops in Anthem. – Fies.
the division 2 true patriot action

So reagieren Spieler: Auf reddit und anderswo wundert man sich, was hier passiert ist. Immerhin sind die Signature-Waffen ein wichtiger Bestandteil von The Division 2: Im Prinzip eines der wenigen Gameplay-Elemente, die wirklich neu sind.

Man versteht nicht, was das soll.

Ein Fehlen der Munition ist praktisch ein Nerf, weil mit den Signature-Waffen ja auch richtig Schaden gemacht werden kann – besonders ärgerlich, weil der Weltrang 5 jetzt gerade ohnehin knackig ist und man sich da etwas mehr Schaden wünscht.

So reagiert Massive: Das Team von The Division 2 tweetete, man untersuche das.

Es scheint also zum jetzigen Zeitpunkt zumindest klar, dass es sich dabei um keinen gezielten Nerf handelt, sondern dass sich da ein Bug eingeschlichen hat.

Wahrscheinlich werden wir schon bald wieder mit Granaten, Armbrüsten und dem dicken Sniper-Gewehr spielen können.

Im Moment ist einiges im Argen – auch die Projekte sind deaktiviert. Wahrscheinlich werden wir in der nächsten Wochen dann einen „Hotfix“ sehen oder einen Reparatur-Patch. Das Update am Freitag hat wohl einiges kaputt gemacht.

Mehr zum Thema
The Division 2 deaktiviert tägliche und wöchentliche Projekte vorläufig
von Schuhmann
number-of-comments