Post banner
News
Mar. 20, 2019 | 11:18 Uhr

Bei The Division 2 liegen jetzt viele Tests und Reviews der Fachpresse vor. Diese Gesamt-Bewertung wird auf Metacritic angezeigt.

Was sind das für Noten? Metacritic ist eine Seite, die Review-Noten aus aller Welt sammelt und in der Übersicht wiedergibt. Daraus wird ein Metascore – eine durchschnittliche Gesamtbewertung aller Reviews – berechnet.

So lässt sich schnell sehen, wie Spiele, wie The Division 2, in den Tests der Fachpresse abschneiden.

Viele Interessierte warten erst diesen Metascore und die Reviews der Tester ab, bevor sie sich ein Spiel kaufen. Die Bewertungen auf Metacritic haben also einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung zahlreicher Spieler.

division-agentin-waffe

Bewertungs-Übersicht für PS4, Xbox One und PC

Gut eine Woche nach dem Early-Access-Start von The Division 2 haben sich viele Vertreter der Fachpresse auf eine Note für Ubisofts Shared-World-Shooter festgelegt. Diese Zeit benötigten sie, um die Kampagne durchzuspielen, sich einen Überblick über das Endgame zu verschaffen und sich eine Meinung zu bilden.

Hier bekommt Ihr eine Übersicht zu den bisherigen Bewertungen (Stand 20. März) – wobei Ihr bedenken müsst, dass Metacritic alle Noten in ein eigenes Bewertungs-System verrechnet (x aus 100 möglichen Punkten, wobei 100 das Maximum ist).

The Division 2 – PS4-Bewertungen

So viele Noten liegen vor: Für die PS4-Version gibt’s momentan 15 Reviews.

Das ist der Metascore:

  • Der Metascore liegt bei 80 (von 100)
  • 12 Noten sind im positiven Bereich
  • 2 Noten sind im duchschnittlichen Bereich
  • 1 Note ist im negativen Bereich

Das sind die Einzelnoten:

division-2-agenten

The Division 2 – Xbox-One-Bewertungen

So viele Noten liegen vor: Für die Xbox-Version liegen die wenigsten Noten vor – erst 4 Stück.

Das ist der Metascore:

  • Der Metascore liegt bei 67 (wobei 4 Kritiken nicht sonderlich aussagekräftig sind)
  • 3 Noten sind im positiven Bereich
  • 1 Note ist im negativen Bereich

Das sind die Einzelnoten:

the division 2 sonne

The Division 2 – PC-Bewertungen

So viele Noten liegen vor: Für die PC-Version liegen 10 Noten vor.

Das ist der Metascore:

  • Der Metascore liegt bei starken 85
  • Alle 10 Noten sind im positiven Bereich

Das sind die Einzelnoten:

division-agenten-dunkel

Wie fällt der Metascore im Vergleich zu anderen Spielen aus?

So muss der aktuelle Score interpretiert werden: Die meisten Reviews benoten The Division 2 mit einer Bewertung deutlich über 80. Da momentan aber noch recht wenige Reviews vorliegen, reißen die paar schlechten Noten den Metascore nach unten, gerade bei der PS4- und Xbox-Version.

Dennoch steht The Division 2 bereits jetzt ziemlich gut da. Mit einer 80-Gesamtbewertung auf der PS4 zählt The Division 2 zu den bestbewertetsten aktuellen PS4-Spielen. Zum Vergleich:

  • Red Dead Redemption 2 thront mit 97 auf Platz 1
  • Das hochgelobte Assassin’s Creed Odyssey hat 83
  • Battlefield 5 hat 73

Mit 80 liegt The Division 2 zurzeit auf Platz 14 der aktuellen, bestbewertetsten PS4-Spiele auf Metacritic.

Metascore-Vergleich mit vorherigen MMO-Shootern (PS4):

  • Anthem hat 55
  • Destiny 2 hat zum Launch 85 bekommen
  • The Division 1 erhielt 80
division-2-agenten
Agenten in The Division 2

Einige Meinungen zu The Division 2

Review der GameStar

Das sagt die GameStar: Die Kollegen von der GameStar haben The Division 2 mit einer 88 bewertet.

Gelobt wird unter anderem

  • Präsentation mit einer abwechslungsreichen Lichtstimmung, soliden deutschen Sprechern und ein gutes Sounddesign
  • das Spieldesign mit einem griffigen Waffengefühl und einer motivierenden Lootspirale
  • die Balance mit intelligenten Gegnern und ausbalancierten Waffentypen
  • die Atmosphäre mit dynamischen Kämpfen und vielen Details in der Spielwelt

The Division 2 mache sowohl Solo als auch im Koop Spaß

Kritisiert werden

  • ein paar Bugs und Grafikfehler,
  • recycelte Missionen im Endgame
  • und die belanglose Geschichte mit uninteressanten Charakteren

»The Division 2 präsentiert sich bereits zum Release als rundum polierter Loot-Shooter mit sinnvollen Detailverbesserungen.«

GameStar
division-2-agenten

Review von GamesWatcher

Das sagt GameWatcher: Diese Seite hat bislang den höchsten Score mit 95 verteilt.

Gelobt werden

  • die großartige Welt
  • der fantastische Kampf
  • die Grafik und der Sound
  • die Waffen, die sich großartig anfühlen
  • das Voice-Acting und die semi-realistische Story
  • das Endgame

Kritisiert werden

  • die langen Ladebildschirme, um ins Spiel zu kommen und um sich abzumelden
  • Balance-Probleme bei Skills und Waffen-Mods
  • die Skills, die sich im Vergleich zu The Division 1 nicht so beeindruckend spielen

„Ein großartiges Spiel mit fantastischem World-Building und Gameplay. Die größten Probleme von The Division 2 können leicht gefixt werden.“

GameWatcher
division-2-agent-dark-zone-süd

Review von Variety und Guardian

Die Reviews mit den mit Abstand schlechtesten Noten stammen von Variety und Guardian.

Variety schreibt, dass The Division 2 reuelose Gewalt aufweist und bereits nach wenigen Stunden repetitiv wird. Es sei blind gegenüber grundlegenden narrativen Techniken und ziemlich plump. Keine Charaktere ragen heraus, sie haben keine Persönlichkeiten.

Der Guardian zieht das Fazit, dass The Division 2 ein eher langweiliges und makaberes Spiel sei – und vergibt 2 von 5 Sternen.

Die erste Metacritic-Bewertung war übrigens nur eine 56. Wir berichteten darüber, dass der Autor dafür von der Agentenschaft angefeindet wurde.

Mehr zum Thema
Macht mit bei unserem User-Test zu The Division 2: Wie findet ihr den Loot-Shooter?
number-of-comments