Post banner
News
Apr. 13, 2019 | 17:29 Uhr

In The Division 2 hat sich ein Spieler auf seinen Wandertouren alles genauer angeschaut und die Plakate gelesen. Dabei hat er 15 Fehler entdeckt. Ein Fund sorgte schon dafür, dass The Division 2 verändert wird.

Was hat der Spieler gemacht? Während seiner Streifzüge durch die riesige Spielwelt von The Division 2 hat der Reddit-Nutzer Total-Khaos sich die Umgebungen ganz genau angeschaut.

Dabei hat er Streetarts untersucht und vor allem Schilder auf Rechtschreibfehler geprüft. 15 Fehler hat er gefunden und auf Reddit ein Sammelalbum (via imgur) veröffentlicht. Das sind seine Schnappschüsse.

15 Fehler in der Spielwelt von The Division 2

Warum hat der Spieler das getan? Nach eigenen Angaben sind ihm viele dieser Fehler einfach aufgefallen und er hat angefangen, Screenshots davon zu machen.

Sie scheinen ihn aber ganz schön zu stören:

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber für mich machen manche dieser Fehler die Immersion total kaputt.

Quelle: Reddit

Aus seinem Spaziergang wurde dann das Imgur-Album mit 16 Bildern.

Wie dieses Toilettenbild aber zeigt, gibt es auch versteckte Witze wie die „Shit happens“-Tür:

Auf dieser Tür steht der Name „S. Habenz“

Oder auch andere Fälle, wie dieses Bild von einem Polizisten, das kürzlich entfernt wurde:

the division 2 polizei officer bild
Hier wer ein böses Wort versteckt.

Wie auch immer der Spieler darauf gekommen ist, er hat dort ein Wort entdeckt, das wohl in Leetspeak gehalten ist und eine schwulenfeindliche Bedeutung.

Publisher Ubisoft hat sich bereits dafür entschuldigt, das Bild wurde am 11.4. entfernt.

Gibt es Reaktionen? Manche ärgern sich über die unnötigen Rechtschreibfehler und fragen sich, ob da überhaupt jemand mitgearbeitet hat, der Englisch spricht.

Andere wiederum vermuten eine Absicht hinter diesen Fehlern. Steckt sogar möglicherweise ein weiteres Rätsel dahinter?

Doch was denkt Ihr zu der Sache? Unnötig kleinkariert, oder doofe Fehler?

Mehr zum Thema
Nach dem letzten Patch gibt es in The Division 2 ein großes Thema: Die Balance
number-of-comments