Post banner
Featured
Mar. 20, 2019 | 15:11 Uhr

In The Division 2 könnt Ihr Ausrüstung craften und rekalibieren. Hier sind alle Infos und Tipps zum Crafting an der Fertigungsstation, zur Rekalibrierungsstation und zu den Materialien im Guide.

In The Division 2 kommt Ihr nicht nur an Ausrüstung, indem Ihr Gegner tötet und deren Loot aufsammelt. Ihr könnt auch Kisten plündern, Items kaufen – oder Euch das Zeug selbst zusammenbauen.

Dies geht über die Fertigungsstation in der Operationsbasis, wo Ihr Items craften – also anfertigen – könnt.

[toc]

So schaltet Ihr die Fertigungsstation frei

So aktiviert Ihr das Crafting: Die Fertigungsstation wird Euch in The Division 2 schon früh zur Verfügung gestellt. Ihr müsst lediglich die erste Stufe der Theater-Siedlung erreichen, schon bekommt Ihr den NPC Inaya al-Khaliq fürs Weiße Haus.

Standort der Fertigungsstation: Lauft durch den Haupteingang des Weißen Hauses geradeaus am Quartiermeister vorbei, biegt links ab und geht direkt durch das erste Tor auf der linken Seite. Dort steht Inaya neben der Fertigungsstation.

division 2 crafting
Inaya wartet hier auf Euch

So funktioniert Crafting in The Division 2

Grundlegende Infos zum Crafting:

  • An der Fertigungsstation könnt Ihr Items (Waffen, Rüstungsteile, Mods, Projekte) anfertigen
  • Die Voraussetzung ist eine Blaupause des Items, das Ihr anfertigen wollt
  • Blaupausen kann man kaufen, finden oder als Belohnung erhalten (z. B. durch Projekte und Missionen).
  • Zum Crafting benötigt Ihr bestimmte Materialien, die Ihr überall in der Open-World entdecken (über Kisten, Rucksäcke, durch Gegner-Kills etc.) oder durch das Zerlegen überschüssiger Ausrüstung erhalten könnt.
  • Die Fertigungsstation muss verbessert werden, um höherwertige Objekte anfertigen zu können.

Infos zu den Blaupausen:

  • Die Blaupausen in Eurem Besitz skalieren mit Eurem Charakter mit. Erhaltet Ihr auf Charakter-Level 5 eine Blaupause, könnt Ihr damit Items auf Level 5 craften. Erreicht Ihr Level 6, könnt Ihr mit derselben Blaupause Items auf Level 6 anfertigen.
  • Um bessere Items als „blaue“ Items herstellen zu können, müsst Ihr die Fertigungsstation aufwerten. Dafür braucht Ihr viele Materialien und Ihr müsst im Spiel ausreichend vorangeschritten sein. Es gibt mehrere Verbesserungs-Stufen – Ihr müsst die Station von blauen Items zu violetten Items, von violetten Items zu Highend-Items und im Endgame von Weltrang zu Weltrang aufwerten:
werkbank-verbessern-division
Ihr braucht viele Materialien, um Eure Werkbank verbessern zu können

Infos zu den Anfertigungs-Materialien

Ihr habt 2 Standard-Materialien:

  • Verschlussgehäuse-Komponenten – benötigt Ihr für das Crafting von Waffen. Kann durch Zerlegung erhalten werden
  • Schutzstoff – benötigt Ihr für das Anfertigen von Rüstung. Kann durch Zerlegung erhalten werden

Das sind die weiteren Anfertigungs-Materialien:

  • Stahl – für Schusswaffen benötigt, findet man häufig bei den True Sons
  • Keramik – für Rüstungsteile benötigt, findet man häufig bei den Outcasts
  • Polykarbonat – für verschiedene Objekte benötigt, findet man häufig bei den Hyenas
  • Kohlefaser – für leichte Ausrüstungskomponenten benötigt, findet man häufig bei den True Sons
  • Elektronik – für verbesserte Ausrüstungskomponenten benötigt, findet man häufig bei Hyenas
  • Titan – für leichte, aber robuste Waffen benötigt, findet man häufig bei den Outcasts
  • Drucker-Filament (violette Qualität) – für Mods (für Gear und Skills), findet man durch das Zerlegen von Mods
division 2 crafting

Falls Ihr ein spezielles Material benötigt, könnt Ihr also eine Mission der entsprechenden Fraktion spielen und habt die Chance, relativ viel von diesem Material durch Gegner-Kills und beim Missions-Abschluss zu erhalten.

Hinweis: Im Endgame kann die Black Tusk alle seltenen Anfertigungsmaterialien fallen lassen.

Kohlefaser, Elektronik und Titan sind seltener als Keramik, Stahl und Polykarbonat.

Zudem kostet Euch das Anfertigen E-Credits, das Ihr durch den Verkauf von Items oder Plunder (Nähzeug, Kameras, Solartaschenrechner etc.), den Ihr überall findet, bekommt.

Das sind Highend-Materialien: Daneben gibt es noch jede Menge Highend-Material, mit dem Ihr Rüstungsteile bestimmter Marken herstellen könnt:

highend-crafting-material-division 2
Highend-Crafting-Materialien

Ihr erhaltet Highend-Materialien für die Marken-Sets, indem Ihr Ausrüstungsteile dieser Marke zerlegt.

Mehr zum Thema
The Division 2: Schnell leveln auf Max-Level 30 – Tipps zum EXP-Farmen

Tipps zum Crafting – Wann sollte ich damit beginnen?

Tipps zum Crafting:

  • Ihr solltet zum Start weder Waffen noch Rüstungsteile craften. Denn Ihr steigt relativ schnell im Level auf und findet zügig besseren Loot, sodass die erstellten Items nur kurze Zeit von Nutzen sind.
  • Spart Euch Eure Materialien am besten fürs Endgame auf – und zwar für Weltrang 5 – sobald dieser live geht. Denn die benötigten Materialien sind für alle Weltränge und Level dieselben und Ihr habt am meisten und am längsten was davon, wenn Eure Items auf dem höchstmöglichen Gear-Score sind.
  • Was Ihr bereits vorab herstellen könnt: Waffen-Mods. Findet Ihr eine Waffen-Mod-Blaupause, könnt Ihr die Mod direkt erstellen. Denn diese bleibt Euch permanent erhalten und hat stets dieselben Stats – egal, wann Ihr sie craftet.
  • Nutzt Eure Materialien vor Weltrang 5 also nur, um Waffen-Mods herzustellen und um die Fertigungsstation aufzuwerten.
  • Schaltet mit SHD-Tech beim Quartiermeister die Vorteile „Anfertigungsmaterialien“ und „Zerlegen“ frei, um die Lagerkapazität für die Materialien zu erhöhen und um beim Zerlegen mehr Materialien zu erhalten.
the division 2 weißes haus
Weißes Haus in The Division 2, wo Ihr craften und rekalibrieren könnt

Infos zur Rekalibrierungsstation

So schaltet Ihr das Rekalibrieren frei: Währen das Crafting früh in der Kampagne freigeschaltet wird, ist die Rekalibrierung erst nach einigen Spielstunden möglich.

Ihr müsst Emma Richards in der Campus-Siedlung anheuern, was nach drei Einsätzen für die Campus-Siedlung möglich ist.

Standort der Rekalibrierungsstation: Diese Station befindet sich direkt rechts neben der Anfertigungsstation.

So funktioniert die Rekalibrierung:

  • Mit der Rekalibrierung könnt Ihr ein Talent oder einen Stat-Bonus von einem Item auf ein anderes Item übertragen
  • Ihr benötigt also erst ein Item, das den gewünschten Stat aufweist, um diesen Stat auf das andere Item übertragen zu können
  • Die Items müssen dabei derselben Kategorie angehören. Sprich, für die Rekalibrierung einer Panzerweste benötigt Ihr eine andere Panzerweste, die diesen Stat hat. Bei den Waffen gilt dasgleiche.

Ein Beispiel: Auf diesem Screenshot wird durch die Rekalibrierung ein Stat-Bonus auf einer Maske durch den Stat-Bonus einer anderen Maske ersetzt:

division-2-rekalibrierung
  • Das Item, das den gewünschten Stat-Bonus „spendet“, wird nach der Rekalibrierung zerstört
  • Die Rekalibrierung kostet Credits und Materialien
  • Die Rekalibrierung funktioniert nicht bei Items, die Ihr gecraftet habt

Vorteil (im Vergleich zu Division 1): Ihr wisst jetzt direkt, welchen neuen Stat Ihr nach der Rekalibrierung auf dem Item erhaltet. Der Zufall fällt also weg.

Jedoch müsst Ihr erst ein Item finden, das den Stat trägt, den Ihr wollt.

Im Video von MarcoStyle seht Ihr das Crafting und die Rekalibrierung in bewegten Bildern:

Habt Ihr Euch schon ans Crafting gewagt?

Mehr zum Thema
The Division 2: Schlüssel der Hyenas finden – So farmt Ihr die Fraktions-Keys
number-of-comments