Post banner
Special
Dec. 26, 2018 | 07:00 Uhr

Wir haben drei spannende RPGs herausgesucht, die ihr euch für die kalten Tage zuhause nicht im Steam Winter Sale entgehen lassen solltet.

Mit der Weihnachtszeit kommen traditionell auch für viele unserer Leser eine Menge Urlaubstage. Das lädt zum gemütlichen Zocken ein. Und was eignet sich besser, als ein cooles RPG, mit dem man die kalte Jahreszeit einfach an die Wand spielt und sich in einer spannenden Story oder einem coolen Kampfsystem verliert? (Das ist eine Suggestivfrage, die Antwort ist immer „Nichts“.)

Aus diesem Grund haben wir euch drei RPG-Games herausgesucht, die ihr euch im Steam Winter Sale 2018 auf keinen Fall entgehen lassen solltet.

Final Fantasy XV Windows Edition

Wer auf RPGs steht, der kommt in seinem Leben an der Reihe „Final Fantasy“ eigentlich nicht vorbei. Gerade der aktuellste Singleplayer-Ableger ist dabei ein Sonderling, selbst für die bunte FF-Reihe, der aber genau deswegen mit frischem Wind begeistern kann.Final Fantasy 15 Noctis

Wovon handelt Final Fantasy XV? Als Prinz seines Königreiches nimmt Noctis sein Leben nicht sonderlich ernst. Er genießt es in vollen Zügen und reist quer durch die Welt – bis das Königreich seines Vaters plötzlich angegriffen und erobert wird. Mit seinen langjährigen Freunden an der Seite reist er in bester „Road Trip“-Manier durch die Welt und versucht, die Machenschaften des angreifenden Imperiums aufzudecken, seine ihm versprochene Freundin zu retten und ganz nebenbei noch titanische Mächte im Zaum zu halten.

Für wen eignet sich Final Fantasy XV? Wer auf viel Freiheit in einer offenen Welt steht, sich gerne in Nebenquests, Erkundungstripps oder einfach erholsamen Fahrten mit dem Auto (denn damit fahren die Charaktere umher) verliert, für den ist Final Fantasy XV genau richtig. Zwar ist die Hauptstory des Spiels etwas kürzer als bei anderen FF-Titeln, doch die imposante Inszenierung und der riesige Umfang durch Nebenquests machen das wett.

Was kostet Final Fantasy XV? Der Preis von Final Fantasy XV – Windows Edition ist aktuell um 50% reduziert. Anstelle von 50€ bekommt ihr den RPG-Hit bereits für 24,99€. Die PC-Version enthält dabei bereits alle veröffentlichten DLCs, für die Konsolen-Spieler noch einmal extra zahlen mussten.

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel

The Legend of Heroes. Trails of Cold Steel ist eine Konsolen-Portierung, die von Fans und Kritikern in den Himmel gelobt wird. Ein „typisches“ JRPG, das aber auch Nicht-Japano-Fans in seinen Bann ziehen konnte.Cold Steel Artwork Legend of Heroes

Wovon handelt The Legend of Heroes? In der „Legend of Heroes“-Reihe geht es immer wieder um das „Erebonian Empire“, eine finstere Supermacht, die im Zentrum vieler Konflikte steht. In „Trails of Cold Steel“ wirft man als Mitglied des Imperiums zum ersten Mal einen Blick hinter die politischen Machenschaften des Reiches und befindet sich mitten in politischen Intrigen – obwohl der Held Rean Schwarzer eigentlich noch die Militärakademie besucht. Freundschaften und Loyalitäten werden geschlossen, die mit spannender Story und neuen Fähigkeiten belohnen.

Für wen eignet sich The Legend of Heroes? Wer JRPGs mag, der kommt an The Legend of Heroes nicht vorbei, aber auch Genre-Neulinge sollten einen Blick riskieren. Das rundenbasierte Kampfsystem ist taktisch und die Story zieht jeden nach kurzer Zeit in ihren Bann. „Trails of Cold Steel“ zählt aktuell zu einem der am besten bewerteten Spiele auf Steam. 96% positive Stimmen insgesamt und 99% positive in den letzten 30 Tagen – ein absoluter Ausnahme-Hit.

Was kostet The Legend of Heroes? Der Preis von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel ist aktuell von 40€ auf 23,99€ reduziert. Man spart also satte 40%. Das ist auch ein guter Tipp als Weihnachtsgeschenk, wenn ein fanatischer RPG-Freund den Titel noch nicht kennt … .

The Witcher III: Wild Hunt

Der dritte Ableger der Witcher-Reihe gilt als Meisterwerk und eine RPG-Liste ohne dieses Spiel wäre wohl eine Sünde. Es ist also nicht verwunderlich, dass es auch diesmal wieder auftaucht.

The Witcher 3 Wild HuntWovon handelt The Witcher III? Als Hexer wird Geralt von den meisten Menschen argwöhnisch betrachtet, ist seine Art doch nur für das Töten von Monstern gut und bedeutet sonst immer Chaos. Aber in Zeiten des Krieges werden Hexer wie er vermehrt gebraucht, denn immer mehr finstere Kreaturen tauchen auf. Ach, und ganz nebenbei muss er auch noch Ciri finden, eine von uralten Prophezeiungen angekündigte junge Dame, die das Schicksal der Welt verändern könnte. Doch das kann man in den zahlreichen Nebenmissionen, die gerne 100 Stunden und mehr fesseln, auch mal für eine Weile vergessen …

Für wen eignet sich The Witcher III? Wer auf eine erwachsene, düstere Story steht, eine unbarmherzige Welt liebt und einfach gerne finstere Kreaturen zurück in die Hölle befördert, der sollte sich den Titel einmal genauer anschauen. Die zahlreichen Details der offenen Spielwelt, unzähligen Sidequests und vielen Entscheidungsmöglichkeiten machen The Witcher III zu einem brutalen aber sehr überzeugendem RPG. Unseren Test dazu könnt ihr hier nachlesen.

Was kostet The Witcher III? Die „Game of the Year“-Version von Witcher III gibt es aktuell für günstige 19,99€ anstelle der üblichen 50€ und enthält auch die beiden großen DLCs „Hearts of Stone“ und „Blood and Wine“, die dutzende Spielstunden an Inhalt hinzufügen.

Habt ihr auch noch ein paar coole RPG-Empfehlungen, die ihr anderen im Steam Winter Sale wärmstens ans Herz legen würdet? Auf welche RPGs sollte man auf gar keinen Fall verzichten?

Auf der Suche nach neueren Spielen? Wir haben für Euch die wichtigsten Titel aus 2018 zusammengestellt, die jetzt im Steam Winter Sale im Angebot sind.

von Cortyn
number-of-comments