Post banner
Featured
Aug. 15, 2018 | 09:52 Uhr

Bethesda hat einen neuen Trailer zum kommenden Online-Spiel Fallout 76 veröffentlicht, in dem auf lustige Weise der Multiplayer-Aspekt vorgestellt wird.

Was will Bethesda mit dem neuen Trailer bezwecken? Dass Fallout 76 ein Onlinespiel wird, hat für einige Aufregung unter den Fans der Endzeit-RPG-Reihe gesorgt. Diese Kritik führte immer wieder dazu, dass sich die Entwickler rechtfertigen und erklären, dass der Online-Aspekt nicht „wie befürchtet“ wird, sondern Spaß macht und Fallout 76 trotzdem ein „echtes“ Fallout ist.

Mit einem neuen Trailer zum Spiel stellt das Studio jetzt den Multiplayer-Aspekt in den Vordergrund und will zeigen, wie lustig es sein kann, gemeinsam mit anderen die Endzeit-Welt zu erkunden.

Fallout 76 Thumbs Up Gameplay

Multiplayer in Fallout 76 macht Spaß!

Die Botschaft des neuen Trailers: Wie im Video zu sehen ist, solltet ihr euch schnell Freunde suchen, um gemeinsam mit diesen gegen die Mutanten in der Welt zu kämpfen und eine Basis zu errichten.

Gemeinsam seid ihr stark und könnt euch den Gefahren in der Welt besser stellen. Dabei spielt „nonverbale“ Kommunikation über Emotes eine wichtige Rolle, über die ihr den Mitspielern erklärt, was ihr von ihnen möchtet.

PvP ist ein zentrales Element: Allerdings werdet ihr im postnuklearen Ödland nicht nur Freunden begegnen. Es gibt auch Spieler, die euch auflauern, Fallen stellen und euch attackieren. Hier ist es ebenfalls von Vorteil, wenn ihr in einer Gruppe unterwegs seid. Verliert ihr alle Freunde durch einen Überfall von Mitspielern, dann sucht euch einfach neue Kumpels.

PvP ist zwar wichtig in Fallout 76, doch es gibt einige Einschränken, die verhindern sollen, dass ihr durch ständige Attacken genervt seid. Laut dem von Bethesda veröffentlichten Trailer soll der Multiplayer im kommenden Onlinespiel viel Spaß machen. Zum Release im November probieren wir das dann selbst aus.

number-of-comments