Post banner
News
Apr. 02, 2019 | 08:49 Uhr

Der bekannte Streamer Michael „Shroud“ Grzesiek rechnete nach einem Verkehrsunfall damit, dass er länger von Apex Legends und Twitch weg sein würde, aber weil ein Arzt ihn erkannte und die OP abänderte, kann Shroud jetzt doch weiterstreamen.

Darum rechnete Shroud mit einer Auszeit: Der Streamer hatte sich vor drei Wochen bei einem Scooter-Unfall den linken Arm gebrochen.

Nach einer ersten Operation war er zwar wieder auf Twitch und in Apex Legends, aber mit Handicap, wie er gerne betonte. Zwar war der berühmte Zielarm des „menschlichen Aimbots“ noch intakt, doch sein Tastatur-Arm war eingeschränkt.

Nun rechnete Shroud aber damit, nach einer zweiten Operation am 29. März an seinem Ellenbogen für einige Zeit auszufallen. Das bestätigte er seinen Followern auf Twitter auch nach der OP: Der Arm tue dafür zu weh und seine Hände gehorchten ihm nicht.

In den paar Tagen nach der OP twitterte Shroud vom Krankenbett: Ihm war irgendwie langweilig, der Arm tat weh und er schien ein bisschen benebelt zu sein.

Darum streamer Shroud jetzt doch: Schon am 1. April meldete sich Shroud dann doch wieder, er könne streamen.

Shroud sagt live im Stream:

„Einer der Ärzte hat mich erkannt, kurz bevor ich operiert wurde. Er hat meinem Chirurgen gesagt, wer ich bin. Dann haben sie echt schnell gegoogelt, wie man sitzt, wenn man mit Maus und Tastatur spielt. Also haben sie die Operations-Art so geändert, dass mein Arm nicht auf dem Schnitt liegt, wenn ich spiele.“

Bei der neuen Operation habe Shroud dann keinen geraden Einschnitt erhalten, sondern einen runden Einschnitt um den Ellenbogen herum. Daher liege sein Ellenbogen jetzt nicht auf der Metall-Platte, wenn er spiele.

Fans sorgen sich: Ruh dich doch lieber aus

So reagieren die Fans: Viele Fans äußerten sich vor dem Stream besorgt. Auf Twitter sagen einige, er solle doch lieber erstmal ausruhen und den Knochen Zeit geben zu heilen.

Als er sich für einen „mittelmäßigen Stream“ entschuldigt, sagen aber einige: Auch ein mittelmäßiger Stream von Shroud sei besser als das, was es sonst so auf Twitch gebe. Doch auch nach dem Stream s

Mehr zum Thema
Das neue Gesicht von Twitch tickt völlig anders als Vorgänger Ninja

Ehrgeiz angestachelt

Das war das Geplänkel im Vorfeld: Den Scooter -Unfall hatte Shrouds Rivale auf Twitch, DrDisrespect, übersteigert dargestellt und Shroud da ein wenig als Weichei gezeichnet.

Ein „Scooter“ scheint kein Verkehrsmittel zu sein, das der Doctor ernst nimmt.

Shroud reagierte darauf damit, dass er ja mit gebrochenem Arm noch besser in Battlefield 5 sei als der „langsame Doc.“

Daraufhin haben sich die beiden ein bisschen gegenseitig … motiviert:

Mehr zum Thema
Battlefield 5: Shroud und DrDisrespect sticheln gegeneinander auf Twitch
von Schuhmann
number-of-comments