Post banner
Featured
Dec. 13, 2018 | 14:04 Uhr

Hat sich Bethesda etwa nicht an seinen Release-Plan für Fallout 76 gehalten? Die Server sind jetzt für PC, PS4 und Xbox One weltweit online, wie viele Spieler berichten.

Release wäre in der Nacht gewesen: Eigentlich hätte Fallout 76 seinen Release bei uns erst um Mitternacht gehabt. Offiziell hättet Ihr erst morgen, am 14. November, um 0:01 Uhr nachts, spielen können.

Fallout 76 jetzt auf PS4, Xbox One und PC spielbar

Spieler berichten: In unserem Artikel zu den offiziellen Release-Zeiten von Fallout 76 machten uns einige Leser auf einen vorgezogenen Start aufmerksam. Sie können Fallout 76 schon spielen, obwohl der offizielle Release-Plan von Bethesda andere Zeiten vorgesehen hatte. Es ist nicht deutlich, ob es sich hier um einen Fehler handelt.

Fallout 76 Thumbs Up Gameplay Titel

Mehr Spieler melden sich: Auf dem offiziellen Twitter von Bethesda sind mehr Berichte von Spielern, die bereits online sind. Das gilt für alle drei Plattformen PC, PS4 und Xbox One. Auch auf Reddit sind einige Berichte zu lesen, dass die Server bereits online sind.

Gilt das für alle Spieler? Das wissen wir derzeit noch nicht. Es scheinen aber viele bereits spielen zu können.

Update 13. November, 16:35 Uhr: Einige Spieler berichten, dass sie auf der Xbox One mit der digitalen Pre-Order-Version nicht in das Spiel kommen. Dort wirft der Microsoft Store eine Meldung heraus, dass „man noch zu früh dran sei“. Diese Spieler werden vermutlich auf den offiziellen Release um Mitternacht warten müssen.

Was steckt dahinter? Das ist noch unbekannt. Eine offizielles Statement von Bethesda gibt es dazu nicht. Es besteht noch die Möglichkeit, dass Bethesda die Server wieder offline nimmt.

number-of-comments