Post banner
Featured
Jul. 05, 2018 | 13:27 Uhr

Wer nur die normale Version kauft, schaut in die Röhre. Rockstar packt zwei Nebenmissionen nämlich nur in die teuren Spielvarianten von Red Dead Redemption 2.

Red Dead Redemption 2 ist eines der am sehnsüchtigsten erwarteten Spiele des Jahres. Da war es nicht verwunderlich, dass Rockstar gestern gleich mehrere Variationen des Spiels vorstellte und sogar eine zusätzliche Box für 100€, die nicht einmal das Grundspiel enthält. Doch in den Inhalten der verschiedenen Spielversionen hat sich ein großes Ärgernis versteckt. Einen Teil der Nebenmissionen gibt es nur, wenn Spieler sich für den Kauf der Spezial-Editionen entscheiden.Red Dead Redemption 2 Gang

Welcher Content bleibt verwehrt? Die beiden Nebenaktivitäten „Bankraub“ und „Bandenversteck“ gibt es für Spieler nur, wenn sie entweder die Special Edition (84,99€) oder die Ultimate Edition (99,99€) kaufen. Beide Missionen sind nicht Teil der Hauptstory, sondern gehören zu den zahlreichen „Nebenaktivitäten“, die Spieler in Red Dead Redemption 2 bestreiten können.

Spieler zeigen sich empört: Auf Twitter bestätigte Rockstar Games, dass die beiden Missionen „speziell für die besonderen Editionen des Spiels“ angefertigt wurden. Die Fans glauben das nicht und denken eher, dass „Bankraub“ und „Bandenversteck“ aus dem Grundspiel geschnitten wurden um sie nachträglich als Bonus für die Spezial-Editionen anzubieten.
Die meisten Spieler hätten wohl kein Problem damit, wenn verschiedene kosmetische Gegenstände in Zusatzversionen landen, doch bei Story-Inhalten, die zum Kauf einer teureren Version verleiten, hört für viele der Spaß auf.

Es ist allerdings noch unklar, was für einen Umfang die beiden Missionen haben werden und ob das Fehlen überhaupt bemerkt wird oder gar im Umfang des Spiels komplett untergeht.

Die Stimmung der Fans ist nun auf jeden Fall angespannt und die Vorwürfe werden laut, dass es Rockstar „nur ums Geld“ gehen würde.

Wie ist eure Meinung zu diesen Bonus-Missionen? Könnt ihr auf sie verzichten? Und was haltet ihr von der Praktik, Story-Inhalte nur in Premium-Editionen anzubieten?

von Cortyn
number-of-comments