Post banner
News
Apr. 01, 2019 | 12:42 Uhr

Razer bringt das Razer Turret, eine kabellose Maus und Tastatur für die Xbox One. Wir haben uns erste Tests dazu angesehen und schauen, was die Teile taugen.

Was ist das für Hardware? Bei den Razer-Turret-Produkten handelt es sich um eine kabellose Maus und eine kabellose Tastatur, die von Razer erstmals speziell für die Xbox One entwickelt wurden. RGB-Beleuchtung mit 16,8 Millionen Farben und mechanische Tasten gehören mit dazu.

Es gab bereits eine erste Version dazu, die schon 2016 erschien und damals nicht speziell für Konsolen ausgelegt war. Nun hat sich einiges verändert.

Die Eckdaten:

  • Preis: 250 $
  • Release: Die Hardware gibt es bisher nur mit US-Layout. Das Datum für den weltweiten Release ist noch unklar
  • Mit Razer Chroma und Xbox Dynamic Lightning passt sich die Hardware farblich dem Game an, das Ihr gerade spielt (funktioniert nur bei unterstützten Games)
  • 16,8 MIllionen Farben und verschiedene Leucht-Effekte lassen Euch die Hardware speziell nach Euren Wünschen anpassen
  • Xbox-Taste bringt Euch direkt zum Xbox-One-Dashboard
  • Mit einem einzigen Dongle werden sowohl Keyboard als auch Maus mit der Konsole über eine 2,4 GHz-Verbindung gekoppelt
  • Eine Akku-Aufladung soll für 40 Stunden Gaming reichen
  • Mechanische Razer-Switches für die Tastatur
  • Ergonomische Handgelenkstütze
  • Ausziehbares Mousepad
  • Razer Maus mit 5G-Sensor und 16.000 DPI
  • Mechanische Maus-Switches
  • Ergonomisches Maus-Design für bequeme Handhabung
Razer Turret Couch Tastatur Maus

Was sagen die Tests zu Razer Turret?

Einige Hardware-Seiten konnten das neue Hardware-Gespann fürs Sofa bereits testen. Lohnt sich der Kauf der 250-$-Hardware?

Digital Trends

Im Test von Digital Trends nahm man die Tastatur und die Maus genau unter die Lupe. Generell sei man überrascht von der Hardware. Für Gamer, die gern an der Konsole spielen, sei das eine gute Lösung, wenn man die Präzision von Maus und Tastatur mag. Dass man jederzeit auch mit Kabel spielen könne, wurde außerdem positiv hervorgehoben.

Positiv

  • Das Gewicht der Tastatur sorgt für einen guten Halt auf dem Schoß
  • Das magnetische Mauspad hält die Maus sicher dort, wo sie sein soll

Negativ

  • Der hohe Anschaffungspreis von 250 $
  • Bisher nur 22 Spiele, die auf der Xbox One mit Maus und Tastatur unterstützt werden
Turret-for-Xbox-One-2019-Lifestyle-Image-02

Gamesradar

Auf die Tester bei Gamesradar machte die Hardware einen guten Eindruck. Bei der flüssigen Steuerung in Warframe könnte man glatt vergessen, dass man auf einer Konsole spielt, wenn man es nicht wüsste. Gestört hat allerdings die Handgelenkstütze, die viel zu hart und nicht bequem sei.

Positiv

  • Weiche Steuerung ohne Input-Verluste
  • Funktioniert mit PC oder Xbox
  • Magnetisches Mauspad

Negativ

  • Teuer, wenn man es nur für die Konsole nutzt
  • Harte Handgelenkstütze
Turret-for-Xbox-One-2019-Lifestyle-Image-05

Tom’s Hardware

Im Test von Tom’s Hardware schätzt man die vielseitige Nutzbarkeit dieses Gespanns. So sei die Turret-Hardware zwar für die Xbox One designt, funktioniere aber auch gut für PC-Gamer, die gern auf der Couch spielen. Da werden dann auch mehr Spiele unterstützt.

Positiv

  • Exzellentes Design
  • Clevere Lösung mit ausziehbarem Mouspad

Negativ

  • Kleinere Chroma-Probleme
  • Begrenzte Bibliothek mit kompatiblen Xbox-Spielen
Mehr zum Thema
Die coolsten Couch-Koop-Games – Das spielt unsere Redaktion in 2019
number-of-comments