Post banner
News
Feb. 25, 2019 | 10:05 Uhr

Red Dead Redemption 2 steckt voller kleiner Features, über die Spieler staunen. Ein Spieler bemerkte jetzt, dass die Stadt Saint Denis keinen Bock auf Ratten hat.

Immer wieder stolpern Spieler über kleinere Feinheiten, die man erst bei genauerem Hinsehen in RDR 2 erkennt. So hat ein Spieler jetzt herausgefunden, dass man für das Töten von Ratten belohnt wird.

Das ist passiert: Auf Reddit postet Nutzer ZooNai ein Video. Er schreibt: Fun Fact #5837: Das Töten von Ratten in Saint Denis erhöht Eure Ehre.

Im Video sieht man, wie der Spieler an den Gleisen von Saint Denis eine Ratte findet, sie anvisiert und schließlich mit einem Pfeil aus seinem Bogen erschießt. Am Bildschirmrand ploppt anschließend ein Icon auf, das signalisiert, dass seine Ehre gerade gestiegen ist.

Diese Tiere sollte man aber besser nicht angreifen:

Mehr zum Thema
Dieses Tier steht in Red Dead Redemption 2 unter Polizeischutz

Das überrascht die Spieler: Eigentlich ist die Stadt Saint Denis sehr sensibel. Ein Spieler schreibt in den Kommentaren: „Falsch! Selbst das Töten einer Mücke gibt einem ein 200$-Kopfgeld in Saint Denis.“

Ein anderer schreibt: „Wirklich? Hat das noch jemand ausprobiert? Ich meine, ich bin wirklich überrascht, dass du nicht gleich die Polizei auf den Fersen hast, weil du deine Waffen gezogen hattest.“

Andere erklären, dass sie auch schon Ratten in Saint Denis jagten. Doch als Bürger sie dabei sahen, wurden die Spieler wegen Ruhestörung gemeldet.

Die Stadt ist dafür bekannt, einem für kleinere Vergehen gleich unglaublich viele Strafen anzuhängen. Darum gibt es dazu auch regelmäßig Memes, die Saint Denis auf den Arm nehmen:

Red Dead Redemption 2 Saint Denis Meme Law
„Wenn man gerade wortwörtlich irgendetwas in Saint Denis macht“ – Quelle: Reddit
Red Dead Redemption 2 Saint denis Schießerei Polizei
„Wenn man versehentlich mit seinem Pferd einen Polizisten in Saint Denis anrempelt …“ – Quelle: Reddit

Jetzt ist man also überrascht darüber, dass der Spieler Ehrenpunkte bekam, obwohl die Stadt in dem Bereich eigentlich so empfindlich ist. Vielleicht sind die Bewohner insgeheim doch froh, nicht von einer Plage überrannt zu werden.

Keine News verpassen: Folgt unserer Facebook-Seite zu Red Dead Redemption 2, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Spannende Details gibt es auch, wenn man einfach mal die NPCs beobachtet:

Mehr zum Thema
Red Dead Redemption 2: Das machen die NPCs, wenn du nicht da bist
number-of-comments