Post banner
News
Mar. 29, 2019 | 09:02 Uhr

In Pokémon GO gibt es wieder neue Raid-Bosse. Vor allem ein Fan-Liebling kehrt zurück in die Raids und die Spieler lieben es. Wir zeigen euch die komplette Liste.

Welcher Liebling kehrt zurück? Als Level-4-Raid gibt es diesmal Dragoran! Dieses Pokémon gab es erstmalig vor ein paar Wochen zu fangen und die Spieler liebten den Boss. Da gab es Dragoran nur für 3 Tage, doch jetzt sollte das Drachen-Pokémon länger da sein.

Neben Dragoran gibt es zahlreiche weitere Raid-Bosse, die euch vor allem im Kampf gegen den legendären Boss Giratina helfen. Dieses legendäre Pokémon ist nämlich ab jetzt ebenfalls in Raids zu finden.

Das sind die neuen Raid-Bosse in Pokémon GO

Pokémon GO EX Raids Titel
Wir sagen euch, was in den Raid-Eiern drin steckt
Raid-LevelPokémon
Level-1-Raid (rotes Ei)Schneppke
Kindwurm
Driftlon
Sheinux
Level-2-Raid (rotes Ei)Flunkifer
Traunfugil
Zobiris
Alola-Kokowei
Sniebel
Level-3-Raid (gelbes Ei)Keifel
Granbull
Machomei
Alola-Raichu
Gengar
Level-4-Raid (gelbes Ei)Absol
Hundemon
Alola-Knogga
Dragoran
Togetic
Level-5-Raid (schwarzes Ei)Giratina

Das ist besonders an den Raids: Die diesmaligen Raid-Bosse sind oftmals gegen den legendären Raid-Boss Giratina effektiv. So habt ihr mit Gengar, Hundemon oder auch Dragoran gute Konter gegen Giratina.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Die besten Konter gegen die Urform von Giratina

Außerdem gibt es zahlreiche Shinys, die man aus den Raids bekommen kann. Wir zeigen euch die Liste:

  • Schneppke
  • Driftlon
  • Sheinux
  • Flunkifer
  • Traunfugil
  • Zobiris
  • Alola-Raichu
  • Absol
  • Alola-Knogga

Darum ist Dragoran der Liebling: Trotz der vielen Shinys, bleibt Dragoran der Star bei den Raid-Bossen. Viele Spieler lieben das Pokémon aus der 1. Generation und freuen sich darauf, dass sie das Drachen-Pokémon bekämpfen können.

Dragoran Raid
Dragoran ist als Raid-Boss zurück

So schreibt ein Nutzer auf Reddit: „Ich muss ein Dragoran finden und es im Duo ausprobieren. Ich freu mich so!“

Wie lange bleiben die Raid-Bosse? Einen genauen Zeitpunkt gibt es nicht, aber man kann davon ausgehen, dass diese Raids so lange bleiben, bis Giratina aus Raids verschwindet. Dies ist am 29. April der Fall.

Zwischenzeitlich werden die Bosse sicherlich mal wechseln, was an Events liegt, die dazwischen stattfinden. Nach den Events wird es aber immer wieder diese Bosse geben. Zumindest so lange, bis Giratina weg ist.

Niantic plant etwas großes für den kommenden Sommer. Seid ihr dabei?

Mehr zum Thema
Summer of GO – Pokémon GO plant für den Sommer 2019 etwas Großes
number-of-comments