Post banner
News
Feb. 22, 2019 | 11:00 Uhr

Der Teamwechsel in Pokémon GO stellt viele Spieler vor Probleme. So fürchten Einige, dass ihr Team aussterben wird, sobald ein Wechsel möglich ist.

Der Teamwechsel war von vielen Spielern gewünscht und nun steht er vor der Tür. Einige Spieler sorgen sich jetzt aber um ihr Team, denn dieses könnte in manchen Städten fast aussterben.

Viele Spieler werden wohl ihr Team wechseln, da es in ihrer Stadt kaum vertreten ist und man bei Raids immer zu wenig Bälle hat. Werden also manche Farben in den Städten kaum noch gesehen werden?

Wir zeigen euch die Sorgen der Spieler und gehen diesen auf den Grund.

Das fürchten die Spieler beim Teamwechsel

Darum haben einige Spieler Angst: Auf Reddit sind ein paar Spieler in Sorge. Sie fürchten, dass ihre Teamfarbe aussterben könnte, wenn der Wechsel möglich ist. Viele Trainer werden wohl das Team verlassen, welches in ihrer Stadt in Unterzahl ist, meinen Spieler.

Hiermit wird der Teamwechsel möglich sein.

„Ich hoffe, dass meine negativen Gefühle zu diesem Thema ungerechtfertigt sind. Aber ich fürchte, die Dominanz von Team Blau wird sich hier nur noch verschlimmern, wenn der Gegenstand veröffentlicht wird.“

Das Feature ist nutzlos für ein paar Spieler: Andere Spieler sehen das Item als nutzlos an. So schreiben sie, dass sie ihrem Team treu bleiben, egal wie viele Spieler ihr Team verlassen werden.

„Ich bin und bleibe durch und durch gelb!“, schreibt „Macaveli54“ zu dem Thema.

Deshalb könnte ein Team jetzt aussterben: Es gibt viele Gründe, weshalb Spieler von den kleinen Teams wechseln könnten. Sollten das nun viele Trainer machen, dann könnte ein Team komplett aussterben.

Welche Nachteile hat ein kleines Team? Wer in kleineren Orten wohnt, der wird das Problem mit kleinem Team kennen. Von manchen Teamfarben sind es manchmal nur eine Hand voll an aktiven Spielern in der Stadt. Dies bringt einige Nachteile mit sich.

So sind beispielsweise Arenen auch nach Stunden nur mit einem Spieler besetzt, da keine anderen Spieler dieser Farbe an der Arena vorbeikamen. So ist es deutlich schwerer für diese Spieler eine Arena zu halten.

Auch in Raids haben die Trainer vom kleinen Team einen Nachteil. Welches Team am wenigsten Schaden zugefügt hat, das bekommt auch die wenigsten Bälle zum Fangen des Raid-Bosses. So haben es diese Spieler deutlich schwerer das Pokémon zu fangen.

Wie steht ihr zu der Debatte um den Teamwechsel?

Habt ihr eure Mamutel schon hochgelevelt?

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Deshalb solltet ihr eure Mamutel hochleveln
number-of-comments