Post banner
Meinung
Dec. 16, 2018 | 11:10 Uhr

Zusammen mit PvP wurden auch die Teamleiter in Pokémon GO veröffentlicht. Diese sind aber viel zu leicht zu besiegen, meint unser Autor Noah. 

Das ist die Idee: Die Kämpfe gegen Teamleiter in Pokémon GO sind an sich ein geniales Feature. Man kann von überall aus NPCs herausfordern und sich in verschiedenen Ligen messen.

Wer gegen Spark, den schwersten aller Teamleiter gewinnt, der kann Stolz auf sich sein. Die Idee klingt gut…

Das ist das Problem: Die Umsetzung ist scheußlich! Die Teamleiter sind viel zu leicht zu besiegen. Da sollte man nicht stolz auf sich sein, wenn man Spark besiegt, sondern eher seine Skills im Kampf hinterfragen, wenn man es nicht schafft.

Jeder Spieler über Level 30 hat keinerlei Probleme, die Teamleiter auszuschalten.

Ich fordere: Macht was Pokémon GO: Die Teamleiter sind viel zu leicht!

Die Teamleiter sind so leicht zu besiegen

Deshalb sind die Teamleiter so leicht zu besiegen: Es gibt mehrere Gründe weshalb die Teamleiter für keinen Spieler eine große Gefahr darstellen sollte:

Titelbild PvP 4

  • Die Pokémon der Teamleiter sind zu schwach: Wenn ich gegen Spark in der Meisterliga kämpfe, dann wählt er als erstes Pokémon ein Voltenso. Dies ist ein Pokémon aus Level 2 Raids. Wo ist da die Schwierigkeit? Auch die anderen Teamleiter kämpfen mit Pokémon, die einfach schwach sind.
  • Die Pokémon der Teamleiter sind auf niedrigen Leveln: Nicht nur, das die Pokémon generell schwach sind, sie sind nicht mal auf einem hohen Level. Wenn ich in der Meisterliga mit meinen stärksten Pokémon kämpfe, wieso kämpft mein Gegner mit Pokémon, die nicht annähernd auf dem selben Level sind?
  • Die Teamleiter nutzen keine Verteidigungsschilde: Zwei mal im Kampf kann ich die Lade-Attacke des Gegners durch ein Schild abfangen. Aber wieso kann das der Teamleiter nicht? Selbst dort ist die Schwierigkeit überhaupt nicht gegeben. Niantic macht es uns Spielern sogar noch leichter.
  • Immer dieselben Pokémon: Nach zwei Kämpfen weiß jeder Spieler, welche Pokémon der Teamleiter einsetzt und kann diese, spätestens dank unserem Konterguide zu den Teamleitern, ohne Probleme auskontern. Dafür braucht man auch keine starken Pokémon, sondern lediglich die richtigen Konter.

pvp 7

Das wünsche ich mir von den Teamleitern: Die Teamleiter sollen schwerer werden. Als ich die Kämpfe vor einigen Wochen testen durfte, da waren die Teamleiter noch deutlich schwerer zu besiegen und ich verlor teilweise sogar gegen sie. Ich wünsche mir diese Schwierigkeit zurück.

  • Die Teamleiter sollen unterschiedliche Pokémon nutzen: Was die Kämpfe schon erschweren würde, wären wechselnde Pokémon bei dem Teamleitern. Wenn sie jedes Mal mit anderen Pokémon antreten, dann weiß man nicht welche Konter man nutzen soll und man wird vom Gegner überrascht.
  • Levelt eure Pokémon, Teamleiter: Wenn die Teamleiter immer die selben Pokémon nehmen, dann sollen sie wenigstens auf einem Level mit meinen Pokémon sein. Wenn ich mit einem Level 40 Mewtu angreife, dann soll das Zapdos mir gegenüber wenigstens auch Level 40 sein. So würde der Kampf interessanter werden.

Pokémon GO PvP Titel

Das vernachlässigt Niantic: Ich würde es cool finden, wenn ich täglich, oder zumindest wöchentlich, gegen neue Pokémon antreten kann.

Dabei sollten die Teamleiter auch Pokémon wählen, die nicht zu ihrem Wappentier passen. Ein Spark sollte eben nicht nur Elektro-Pokémon nutzen, sondern auch Pokémon von Typ Eis oder Pflanze, damit ich als Gegner überrascht werde.

Spieler machen sich über Teamleiter lustig

Auf Reddit ist es mittlerweile zum Trend geworden die Teamleiter mit möglichst schlechten Pokémon zu besiegen. So sieht man erst wirklich wie schwach die Teamleiter sind. Spätestens hier sollte Niantic sehen, dass ihr Feature viel zu leicht geraten ist.

So leicht ist Blache zu besiegen: Die Teamleiterin von Team Weisheit, Blache, soll die leichteste Teamleiterin sein. Dennoch nicht so leicht, dass ein Spieler sie mit zwei Starter-Pokémon auf Level 1 besiegen kann. Das Video auf YouTube zeigt das Kunststück:

So leicht ist Candela zu besiegen: Dieses Video nun setzt dem Ganzen die Krone auf. Candela, die Leiterin von Team Wagemut, soll schwerer als Blanche zu besiegen sein. Ein Trainer fordert sie in der Meisterliga heraus. Dort kann man seine stärksten Pokémon nehmen, der Trainer besiegt Candela aber mit drei Pokémon unter 700 WP.

Das halte ich von PvP: Diese Videos beweisen wieder mal, dass die Teamleiter viel zu leicht zu besiegen sind. Es kann nicht sein, dass man in der Meisterliga ein Teamleiter mit Pokémon besiegen kann, die nicht mal 700 WP haben.

Ich würde mir wünschen, dass die Teamleiter deutlich schwerer werden. Sodass man tatsächlich Stolz sein kann, wenn man den Teamleiter besiegt hat. Ich habe auch kein Problem damit, wenn ich auch mal verliere, aber auf dieser Stärke sind die Teamleiter für mich keine Herausforderung und ich habe bereits am dritten Tag die Lust verloren.

Was sagt ihr zu den Teamleitern? Würdet ihr sie auch gerne stärker sehen?

Die ersten Spieler haben nun Despotar und Absol solo besiegt. Wir zeigen euch die Videos dazu.

number-of-comments