Post banner
News
Mar. 07, 2019 | 14:45 Uhr

Die langersehnte Rückkehr von Rayquaza in Pokémon GO steht bevor. Doch einige Spieler stören sich an zwei Dingen, weshalb die Stimmung in der Community etwas getrübt ist.

Das ist die positive Nachricht: Monatelang mussten wir auf die Rückkehr von Rayquaza warten. Nun kündigte Niantic aber an, dass das legendäre Pokémon in einem Raid-Wochenende zurückkommen wird.

Hier liegt das Problem: Trotz dieser positiven Nachricht kommt das Event nicht überall gut an. Vor allem zwei Dinge werden als Problem gesehen: Die kurze Eventdauer und das nicht vorhandene Shiny.

Wir gehen den Sorgen der Spieler auf den Grund und erklären, was das Problem einiger Spieler ist.

Grund 1: Es gibt kein Shiny Rayquaza

Das sagt Niantic dazu: Zu dem Shiny-Thema nahm der japanische Twitter-Account von Pokémon GO Stellung. Sie erklärten, dass es kein schillerndes Rayquaza im Event geben wird.

Shiny Rayquaza Pokemon GO
Shiny Rayquaza wird es vorerst nicht geben.

Deshalb ist es ein Problem: Niantic hat schon mehrmals solche Raid-Wochenenden veranstaltet. Dort gab es dann die Shiny-Form des Pokémons zu fangen. So war es zuletzt auch bei Latias der Fall.

Dazu kommen auch die Raid-Tage der legendären Vögel oder Gengar. Dort gab es ebenfalls erstmalig ihre schillernden Formen zu fangen.

Umso überraschender ist es, dass es kein Shiny Rayquaza geben wird. Viele Spieler haben auf ein solches Wochenende mit der Shiny-Form des legendären Pokémons gehofft und wurden nun enttäuscht.

Das halten die Spieler davon: Auf Reddit wird viel darüber diskutiert und die Meinungen der Spieler sind meist negativ. Nutzer sts_ssp schreibt auf Reddit: „Ich hätte zahlreiche Raid-Pässe investiert für Shiny Rayquaza, aber da es kein Shiny gibt, warte ich bis zum nächsten Mal.“

„Ich werde meine Premium-Pässe nicht ausgeben, wenn es nicht Shiny ist. Das ist so enttäuschend“, schreibt ein weiterer Reddit-Nutzer.

Pokémon GO Pikachu Traurig tränen
Nicht nur Pikachu ist traurig, dass es kein Shiny Rayquaza gibt.

Es gibt aber auch Hoffnung: Andere Spieler sehen in dem Ganzen etwas Positives. Sie gehen davon aus, dass Rayquaza definitiv nochmal zurückkommen wird. Niantic sollte dann hoffentlich das legendäre Pokémon in seiner Shiny-Form bringen. Dabei hoffen die Spieler auch, dass dieses Event länger als nur ein Wochenende dauern wird.

Grund 2: Rayquaza gibt es nur ein Wochenende

Das sind die Eventzeiten: Rayquaza wird nur für kurze Zeit zurückkehren. So habt ihr nur von Samstag, den 16. März, bis Montag, den 18. März, die Möglichkeit, Rayquaza in Raids zu begegnen.

Deshalb ist es ein Problem: Für viele Spieler ist dieser Zeitraum einfach zu kurz. Wenn man an dem Wochenende verhindert ist, dann hat man so gut wie gar nicht die Chance auf Rayquaza.

Pokémon GO Rayquaza Titel
Rayquaza kehrt nur für kurze Zeit zurück

Rayquaza gehört zu den besten Pokémon im Spiel, weshalb es umso ärgerlicher ist, dass es nur für kurze Zeit verfügbar ist.

Das ist das Positive daran: Da die Eventzeit so kurz ist und weil es kein Shiny gibt, wird es sicherlich erneut ein Event rund um Rayquaza geben. Man wird also gleich zwei Chancen auf das legendäre Pokémon haben.

Wie findet ihr das Event? Freut ihr euch auf Rayquaza oder ist es euch zu kurz verfügbar?

Habt ihr schon alle Arenen in eurer Stadt auf Gold? Wenn nicht, dann ist jetzt die beste Zeit:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Deshalb lohnt es sich jetzt eure Arena-Orden hochzuleveln
number-of-comments