Post banner
News
May. 07, 2019 | 13:00 Uhr

In Pokémon GO wurden Hinweise auf eine neue Raid-Woche gefunden. Spezielle Quests zu diesem Event fand ein Dataminer im Code des Spiels.

Was wurde gefunden? Unter dem Namen „Raid-Woche 2019“ wurden insgesamt 3 Feldforschungen gefunden, die im Zusammenhang mit Raids stehen.

Dies deutet darauf hin, dass bald eine neue Raid-Woche vor der Tür stehen wird. Welches Pokémon bei diesem Event im Fokus steht, ist noch unklar.

Das sind die Quests für die Raid-Woche 2019

So lauten die Quests: Die Aufgaben sind allesamt leicht zu lösen, wenn man viel raidet. Die Belohnungen sind bislang aber noch nicht bekannt:

  • Gewinne einen Raid (leicht)
  • Gewinne X Raids (mittel)
  • Gewinne X Raids (schwer)
Raid Pässe
Die Raid-Pässe müssen glühen, wenn ihr die Quests erledigen wollt

Das weiß man über Raid-Wochen: Ein solches Event ist eigentlich nichts besonderes. Zuletzt gab es eine solche Woche mit Latios. Dort erscheinen dann in der gesamten Woche vermehrt Raids mit einem speziellen Pokémon. Bislang konnte man das Pokémon dann auch immer in seiner schillernden Form antreffen.

Das ist besonders an der Raid-Woche 2019: Interessant ist, dass die Aufgaben unter dem Punkt „Raid-Woche 2019“ gefunden wurden. Immerhin gab es 2019 schon mehrere Raid-Wochen, weshalb eine solche Einteilung eigentlich keinen Sinn macht.

Es könnte also sein, dass hier ein ganz spezielles Event auf uns wartet oder das diese Aufgaben für alle Raid-Wochen in 2019 gelten.

Das sind Kandidaten für die Raid-Woche: Eine Raid-Woche bringt normalerweise ein älteres legendäres Pokémon zurück und beschert euch die Shiny-Form.

Rayquaza
Spieler hoffen auf Shiny Rayquaza in einer Raid-Woche

Der heißeste Kandidat für eine Raid-Woche ist Rayquaza. Immerhin gibt es dieses Pokémon noch nicht als Shiny und es war zuletzt an einem Raid-Wochenende zu fangen.

Viele Spieler sind heiß auf dieses Shiny. Zudem sind Kyogre und Groudon, die zusammen mit Rayquaza zum Wetter-Trio gehören, bereits als Shiny im Spiel.

Weitere Kandidaten sind beispielsweise die legendären Raubkatzen Raikou, Suicune und Entei, oder auch das Regio-Trio Regirock, Regice und Registeel. Hier gibt es ebenfalls noch keine Shiny-Formen in Pokémon GO.

Der Dataminer hat auch neue Lockmodule im Code gefunden:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: 3 neue Lockmodule geleakt – Fans hoffen auf neue Evoli-Entwicklungen
number-of-comments