Post banner
News
Dec. 13, 2018 | 07:48 Uhr

Die Trainer-Kämpfe sind jetzt für alle Spieler über Level 10 verfügbar! Pokémon GO schaltete in der Nacht die Funktion frei. 

Ihr könnt jetzt gegen eure Freunde und gegen Teamleiter kämpfen. Gegen 3:40 Uhr deutscher Zeit veröffentlichte Niantic die Trainer-Kämpfe für alle Spieler über Level 40. Mittlerweile wurde das Trainerlevel auf 10 gesenkt. Alle Spieler, die über Level 10 sind, können nun das PvP-Feature nutzen.

Wir geben euch kurz noch eine Auffrischung für das Thema PvP, bevor ihr euch in die Kämpfe stürzt.

Das wissen wir über PvP – Trainer-Kämpfe

Wie kann ich kämpfen? Um einen Freund herauszufordern, geht ihr auf eure Nearby List und wischt auf die Seite „Kampf“. Dort könnt ihr den Battle-Code eures Freundes scannen oder er euren eigenen. Nach dem Scan könnt ihr die Liga auswählen und den Kampf starten. Alternativ bekommt ihr eine Einladung, die ihr annehmen müsst.

Titelbild PvP 3

Wer Hyperfreunde hat, der kann diese auch über die Entfernung herausfordern. Dafür geht ihr in eure Freundesliste und sucht den Freund, gegen den ihr kämpfen wollt. Dann klickt ihr auf „Kampf“ und der Gegner bekommt eine Einladung von euch. Dabei ist es ganz egal wie weit der Gegner weg ist.

Wie läuft der Kampf ab? Nachdem ihr euch eure drei Pokémon ausgewählt habt, startet der Kampf. Ihr setzt so lange die Sofort-Attacke ein, bis die Leiste der Lade-Attacke voll ist. Dann feuert ihr die Lade-Attacke ab. Je schneller ihr auf das erscheinende Feld drückt, desto stärker wird die Attacke.

pvp 4

Das ist neu: Ihr könnt euren Pokémon nun eine zweite Lade-Attacke beibringen. Dies kostet Bonbons und Sternenstaub. Mit der zweiten Attacke seid ihr breiter aufgestellt und könnt den Gegner besser auskontern.

Außerdem gibt es ein Schild zu Verteidigen. Ihr könnt in Trainer-Kämpfen nicht ausweichen, dafür aber dieses Schild einsetzen. Ihr könnt es pro Kampf zwei Mal einsetzen. Es fängt fast vollständig die Lade-Attacke des Gegners ab.

Was sind die Belohnungen? Egal ob wann gewinnt oder verliert, man bekommt eine Belohnung für den Kampf. Bestätigte Belohnungen sind Sternenstaub und der Sinnoh-Stein. Pro Tag kann man drei Mal eine Belohnung aus Kämpfen gegen Freunde bekommen und ein Mal eine Belohnung aus dem Kampf mit Teamleitern.

PvP Niantic Bild 3

Kämpfen gegen Teamleiter

So könnt ihr gegen Teamleiter kämpfen: Ihr könnt ebenfalls die Teamleiter in einem Kampf herausfordern. Die NPCs helfen euch dabei stärker zu werden. Dafür klickt ihr in eurer Nearby List auf den Teamleiter, den ihr herausfordern möchtet. Das kämpfen läuft dann so ab, wie bei den Kämpfen gegen Freunde.

pvp 7

Sind die Teamleiter schwer zu besiegen? Wenn ihr die richtigen Konter gegen die Pokémon der Teamleiter habt, dann sind sie leicht zu besiegen. Trainer mit niedrigerem Level werden vor allem bei der Meisterliga von Spark ihre Schwierigkeiten haben.

Wir haben bereits einen großen Guide geschrieben, der jede Frage zu PvP beantwortet:

Wen fordert ihr als erstes heraus?

number-of-comments