Post banner
News
Jan. 31, 2019 | 09:40 Uhr

Der legendäre Raid-Boss Palkia herrscht erst kurz in den Arenen in Pokémon GO und schon zeigen Spieler, wie leicht man das Monster im Duo besiegen kann.

Legendäre Raid-Bosse gelten als die schwersten Raids in Pokémon GO. Doch immer wieder versuchen sich die Trainer auch zu zweit an den starken Pokémon.

Nun zeigen zahlreiche Spieler, dass man auch Palkia zu zweit besiegen kann. Erst seit dem 30. Januar kann man Palkia in Raids finden und schon jetzt haben viele Spieler den neuen Raid-Boss mit Leichtigkeit besiegt. Wir zeigen euch eine Auswahl an den besten Duos gegen das legendäre Monster.

So besiegt ihr Palkia zu zweit

Ist Palkia leicht zu besiegen? Im Verhältnis zu anderen legendären Raid-Bosse ist Palkia recht leicht im Duo zu besiegen. Dennoch sollte man beachten, dass es dafür starke Pokémon auf dem Maximallevel braucht, damit dies gelingt.

Wie schafft man das? Palkia ist vor allem gegen Drachen-Pokémon sehr anfällig. Viele Spieler haben bereits Rayquaza, Dragoran und weitere starke Drachen-Pokémon gelevelt, weshalb ein Duo hier relativ locker kämpft. Wer aber keine fünf oder sechs Drachen-Pokémon weit hochgelevelt hat, sollte es erstmal zu dritt probieren.

So leicht kann es gehen: Auf YouTube zeigen zwei Spieler, wie schnell man Palkia besiegen kann. Dafür nutzen sie ein komplettes Team von Rayquaza und besiegen das legendäre Monster mit einer Restzeit von über 80 Sekunden. Sie kämpfen aber auch mit Wetterbonus.

Es geht auch anders: Im nächsten Video kämpfen zwei Trainer mit sechs verschiedenen Pokémon. Es muss also nicht nur der Top-Konter Rayquaza sein, sondern es reichen auch Pokémon wie Dragoran, Latios oder Brutalanda. Zudem haben diese Trainer auch keinen Wetterbonus auf ihrer Seite.

Deshalb solltet ihr Tränke sparen: Wer nicht gerade in großen Runden raiden geht, der sollte seine Beleber und Tränke sparen. Mit Drachen-Pokémon seid nicht nur ihr effektiv gegen Palkia, sondern auch Palkia gegen euch.

Ihr werdet mehr als sechs Pokémon verlieren und auch in den Videos seht ihr zahlreiche Wiederbelebungen. Wer nicht genügend Beleber und Tränke hat, der sollte die Finger von einem Duo-Versuch lassen.

Trainer haben bereits Kyogre und Groudon zu zweit besiegt:

number-of-comments