Post banner
News
Apr. 03, 2019 | 10:00 Uhr

In Pokémon GO gibt es neue Raid-Bosse und das Highlight ist die Rückkehr eines seltenen Käfer-Pokémons. Wir zeigen euch alle Bosse des Käfer-Events.

Welches seltene Pokémon kehrt zurück? In den aktuellen Raids habt ihr erstmalig die Chance, Ninjask zu bekämpfen. Dieses Käfer-Pokémon gab es bisher nur aus der Entwicklung von Nincada, welches ebenfalls recht selten ist, denn das gibt es nur unregelmäßig aus Feldforschungen und Eiern.

Das sind die Raid-Bosse zum Käfer-Event

Neben Ninjask gibt es zahlreiche weitere Käfer-Pokémon zu bekämpfen. Abgerundet wird das Ganze wieder von Möglichkeiten auf Shinys.

Für die Raid-Bosse müsst ihr auch eure Pässe einsetzen.
Raid-LevelPokémon
Level-1-Raid (rotes Ei)Raupy
Zirpurze
Pionskora
Sheinux
Level-2-Raid (rotes Ei)Flunkifer 
Tannza
Wadribie
Kokowei
Maskeregen
Level-3-Raid (gelbes Ei)Sichlor
Pinsir
Machomei
Alola-Raichu
Pottrott
Level-4-Raid (gelbes Ei)Absol
Ninjask
Alola-Knogga
Despotar
Level-5-Raid (schwarzes Ei)Giratina (Urform)

Dies ist das aktuelle Thema: Passend zum Käfer-Event gibt es natürlich auch zahlreiche Käfer-Pokémon in den Raids. So kriegt ihr beispielsweise die Chance auf Sichlor, welches erstmalig Shiny sein kann.

Zudem gibt es viele Shinys, die man aus den Raid erhalten kann. Folgende Pokémon kann man auch schillernd antreffen:

Shiny Sichlor
Sichlor könnt ihr auch als Shiny aus dem Raid bekommen
  • Raupy
  • Sheinux
  • Flunkifer
  • Tannza
  • Sichlor
  • Pinsir
  • Alola-Raichu
  • Alola-Knogga
  • Absol

Darum ist Ninjask so besonders: Dieses Pokémon taucht erstmalig in den Raids auf. Seine Vorentwicklung Nincada bekommt ihr dafür in den aktuellen Käfer-Quests.

Nincada Ninjask Ninjatom Pokemon GO
Nincada und Ninjask könnt ihr nun leichter bekommen. Ninjatom bleibt erstmal verschwunden.

Es ist durchaus selten, da man Nincada nicht in der Wildnis finden kann, sondern nur zu bestimmten Events aus Feldforschungen oder Eiern erhalten kann. Nun habt ihr direkt die Chance auf seine Weiterentwicklung in Raids.

Das ist der legendäre Raid: Mit der Urform von Giratina steht auch eine andere Form des legendären Pokémons an. Wie lohnenswert das Monster ist, erfahrt ihr hier.

Wie lange bleiben die Raid-Bosse? Sie werden sicherlich nur über das Käfer-Event bleiben. Dieses Event endet am 9. April. Danach werden wieder die alten Bosse zurückkehren, die es den ganzen April über gibt.

Werdet ihr im Sommer bei einer Safari-Zone dabei sein? Scheinbar startet etwas in Dortmund:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Eine Safari-Zone 2019 findet wohl in Dortmund statt
number-of-comments