Post banner
News
Mar. 14, 2019 | 08:50 Uhr

In Pokémon GO ändert sich erneut die Deoxys-Form. Bald wird es die Verteidigungsform in Raids geben. Dies bestätigte Niantic in einer offiziellen Ankündigung.

Welche Form ist neu? Momentan gibt es die Angriffsform von Deoxys in Raids. Diese wird jetzt durch die Verteidigungsform ersetzt. Damit fehlt dann nur noch die Initiativeform, damit alle Formen im Spiel sind.

Ab wann gibt es die neue Form? Ab dem 25. März wird es diese Form in Raids geben. Das heißt, dass eure nächsten EX-Raids noch mit der Angriffsform sein werden und erst mit neuen Einladungen, die noch rausgehen werden, ausgetauscht werden.

Das wissen wir über die Verteidigungsform von Deoxys

Das macht die Form besonders: Wie der Name schon sagt, setzt diese Form vor allem auf ihren Verteidigungswert. So hat sie nach Pottrott den höchsten Verteidigungswert aller Pokémon.

Deoxys Verteidigungsform
So sieht die Verteidigungsform aus.
  • Maximale WP: 2274
  • Angriffswert: 144
  • Verteidigungswert: 330
  • KP-Wert: 137

So schwer wird Deoxys zu besiegen: Aufgrund seines hohen Verteidigungswertes braucht ihr auch mehr Trainer zum besiegen des
Pokémons. Mindestens 3 Spieler und ideales Wetter sind erforderlich, damit man Deoxys legen kann. Die Angriffsform im Gegenzug konnte man bereits alleine besiegen.

Ist diese Form endlich nützlich? Wenn ihr Deoxys dann gefangen habt, bringt es nicht sonderlich viel. Man kann Deoxys nicht in Arenen setzen und zum Angreifen ist diese Form zu schlecht. Es wird also eher für den PokéDex sein.

Bereits die anderen Formen sind nicht sonderlich gut für den Kampf. So teilt die Angriffsform zwar viel aus, wird aber genauso schnell besiegt. Außerdem haben alle Deoxys-Formen zu schlechte Attacken.

Dafür ist sie aber gut: Im PvP-Modus könnte diese Form aber super Leistungen bringen. Dort hält es enorm viel aus, was entscheidend ist.

Pokémon GO EX Raid 9. Januar
So sieht eine EX-Raid-Einladung aus.

So kommt ihr an Deoxys: Dieses mysteriöse Pokémon bekommt ihr nicht in normalen Raids. Ihr müsst dafür zu EX-Raids eingeladen werden.

Damit ihr eine solche Einladung bekommt, müsst ihr an der entsprechenden EX-Raid-Arena bereits im Vorhinein ein Raid absolviert haben. Wenn außer euch noch genug andere Spieler daran geraidet haben, wird ein EX-Raid ausgelöst.

In der legendären Mittagspause kann man ebenfalls zahlreiche Raids absolvieren. Wie hat es euch gefallen?

Mehr zum Thema
Über dieses Problem klagen Pokémon-GO-Spieler bei der legendären Mittagspause
number-of-comments