Post banner
News
Aug. 08, 2018 | 11:40 Uhr

Wartet Ihr mit den Pokémon-Begegnungen aus Quest-Belohnen ab und spart sie? Dafür gibt es in Pokémon GO bald eine Grenze.

Nur noch 100 Belohnungen stapeln: In Pokémon GO könnt Ihr die Belohnungen für Quests zunächst aufbewahren, bevor Ihr sie einlöst. Durch ein Update im August ist das aber nur noch bis zu einer Zahl von 100 stapelbar. Das kündigte Niantic jetzt an.

Quest-Belohnungen stapeln für Events

Verschieben von Begegnungen: Werdet Ihr für das Erfüllen einer Quest mit einer Pokémon-Begegnung belohnt, könnt Ihr daran entweder direkt teilnehmen und das Monster fangen oder die Begegnung aufschieben indem Ihr flüchtet. Die Begegnung landet dann auf einem Stapel, der bisher unendlich groß werden konnte. Die Aufgabe zählt trotzdem als abgeschlossen und Ihr habt wieder Platz für neue Forschungen. Die aufgeschobenen Aufgaben auf dem Stapel könnt Ihr später abrufen.

Stapel nur noch bis 100: Wie das Team von Pokémon GO auf Twitter erklärt, wird es ab dem 20. August 2018 ein Limit geben. Die Anzahl der aufbewahrten Belohnungen wird ab diesem Tag auf 100 beschränkt.

Warum aufbewahren: Viele Trainer hörten bei dieser Ankündigung das erste mal davon, dass man die Belohnungen von Forschungen aufbewahren kann. Spieler bewahren diese Belohnungen auf, um sie beispielsweise mit Glücks-Eiern oder Events zu kombinieren.

Durch das Aufbewahren konnten Trainer sich Begegnungen mit mehreren Hundert Pokémon auf einen Stapel legen. Aktivierte man ein Glücks-Ei oder ein Sternenstück, konnte man so bequem diese Hunderte von Pokémon direkt nacheinander fangen und dadurch viele Erfahrungspunkte oder Sternenstaub verdienen.

Pokémon GO Willow

Enttäuschung bei den Spielern: Viele Trainer hatten bereits große Pläne für die vielen aufbewahrten Monster-Begegnungen. Man hatte sich auf das Sternenstaub-Event gefreut, das als Belohnung für die Safari-Zone in Yokosuka erwartet wird. In Kombination mit den vielen Hundert aufbewahrten Pokémon-Begegnungen, hätte man da viel Sternenstaub sammeln können. Das Event startet aber erst am 29. August – Also nach dem Limit der Aufbewahrungen. Deshalb sind Trainer wegen des Limits jetzt enttäuscht.

Beim Community Day viel Sternenstaub: Der kommende Community Day mit Evoli bringt Euch die dreifache Menge für das Fangen von Pokémon. Hier kann man die Aufbewahrungs-Taktik auch gut nutzen und viel Sternenstaub gewinnen.

Diese Boni und Belohnungen erwarten Euch beim Community Day im August mit Evoli

number-of-comments