Post banner
News
Jan. 16, 2019 | 14:16 Uhr

In Pokémon GO gibt es drei neue Feldforschungen. Sie drehen sich alle um Pokémon der 3. Generation. Aber viele Spieler mögen die neue Forschungen nicht. 

Das Hoenn-Event in Pokémon GO bringt zahlreiche Neuerungen ins Spiel. So gibt es auch drei neue Feldforschungen, die von Pokémon der Hoenn-Region handeln. Die Quests kommen aber nicht bei jedem Spieler gut an.

Wie lange laufen die Quests? Ihr habt nun 2 Wochen Zeit diese Feldforschungen zu finden und zu absolvieren, bis zum 29. Januar. Die Quests versprechen Pokémon oder Sternenstaub.

Dies sind die 3 neuen Feldforschungen

Worum gehts? Im Hoenn-Event sind diese 3 Quests schnell zu lösen. Alle Feldforschungen stehen im Zusammenhang mit dem Event und bringen Pokémon der 3. Generation. Die Quests lauten:

Hoenn Event Pokemon GO

  • Hoenn-Event: Fange 10 Schwalbini und Zigzachs
    • Belohnung: 1000 Sternenstaub
  • Hoenn-Event: Brüte 2 Eier aus
    • Belohnung: Begegnung mit einem Nasgnet
  • Hoenn-Event: Entwickle 3 Waumpel
    • Belohnung: Begegnung mit einem Knacklion

Hierfür könnt ihr die Quests nutzen: Vor allem die Quest mit Knacklion ist interessant. Diese könnt ihr mit der Feldforschung „Fange 10 Boden-Pokémon“ kombinieren. 10 Pokémon von Typ Boden zu finden ist schwierig, aber Knacklion hilft euch dabei, denn es ist genau von diesem Typ. Als Belohnung erhaltet ihr ein Sandan, welches Shiny sein kann.

Das sagen die Spieler

Deshalb sind die Spieler enttäuscht: Die Spieler zeigen sich enttäuscht von den drei neuen Feldforschungen. Mit Nasgnet und Knacklion sind nicht wirklich interessante Pokémon in den Belohnungen. Dafür, dass man zwei Eier ausbrüten muss, ist ein Nasgnet als Belohnung vielen Spielern zu wenig.

Pokémon GO Sauer Wütend

Spieler wünschen sich andere Quests: So schreibt der Spieler „Bacteriophag“ auf Reddit:

Als Quest-Enthusiast bin ich ziemlich enttäuscht, nur 3 Quests mit mittelmäßigen Pokemon als Belohnungen. Ich wünschte, sie würden eine Trasla-Quest oder andere lustige Dinge wie Kecleon veröffentlichen. Wer braucht Nasgnet…

Der Spieler „leandruskis“ stimmt zu und fügt noch an: „Ja, das stimmt. Oder vielleicht auch Pokémon wie Nincada, die es bislang nur einen Monat lang gab.“

Die neuen Feldforschungen sind definitiv unbeliebt, vor allem nachdem es in diesem Monat mit die besten Feldforschungen überhaupt gab. 

Das Hoenn-Event brachte auch neue Raid-Bosse ins Spiel. So kontert ihr die Bosse am besten:

number-of-comments