Post banner
News
Mar. 21, 2019 | 16:59 Uhr

So wie es aussieht, nimmt die Odyssee der PS4-Version von Path of Exile schon bald ein versöhnliches Ende. Selbst die letzten Skeptiker sind nun offenbar vom Release-Datum überzeugt. Bis vor Kurzem war das noch anders.

Darauf haben zahlreiche Fans gewartet: Path of Exile soll am Dienstag, den 26. März 2019, endlich für die PS4 erscheinen.

Aber nach der nunmehr dritten Ankündigung eines Release-Termins hat längst nicht jeder daran geglaubt, dass es ausgerechnet diesmal auch tatsächlich klappt.

Doch ein Tweet der Entwickler nahm nun wohl auch den letzten Skeptikern Ihre Zweifel.

Um diesen Tweet geht’s: Gestern gab Grinding Gear Games über Twitter bekannt, dass am heutigen Donnerstag um 21:00 Uhr unserer Zeit eine AMA-Fragerunde (ask me anything) mit den Entwicklern zum nahenden PS4-Release im PS4-Sub-Reddit stattfinden wird.

Dabei können die Fans alle möglichen Fragen stellen, die sie zu diesem Thema haben. Die Entwickler werden versuchen, möglichst viele davon zu beantworten.

Warum waren noch so viele Fans skeptisch?Bei der Ankündigung des aktuellen Release-Datums gab es zwar zahlreiche Fans, die sich über den Termin gefreut haben, doch es gab auch eine ganze Menge Skeptiker, die nur noch den Kopf geschüttelt oder den neuen Termin belächelt haben.

Denn nach so vielen Verschiebungen glaubten viele Spieler nicht wirklich daran, dass der neue Termin von den Entwicklern gehalten wird. Zahlreiche Fans gingen eher von einer erneuten Verschiebung im letzten Augenblick aus.

So war Path of Exile auf der PS4 zunächst für den 7. Dezember 2018 vorgesehen, dann war ein Release im Januar 2019 geplant, bis das Spiel dann nochmals auf Mitte März verschoben wurde.

Nun soll es am 26. März zum Ende des Monats endlich klappen.

Mehr zum Thema
Path of Exile: Update Synthesis ist da, Spielerzahlen explodieren

So ist die Stimmung nach dem jüngsten Tweet: Die Reaktionen der Fans fallen nun deutlich anders aus, als noch bei der offiziellen Ankündigung des aktuellen Release-Datums.

Nun sieht es so aus, als wenn auch die letzten Skeptiker vom der Einhaltung des Start-Termins auf der PS4 überzeugt sind. Kritische Stimmen gibt es im Gegensatz zur eigentlichen Release-Ankündigung im Prinzip kaum – weder in den sozialen Medien, noch auf Reddit oder in den offiziellen Foren.

path of exile monster fangen

Dafür sammeln die Fans fleißig Fragen, die sie an die Entwickler im Zuge der Frage-Runde richten wollen.

Die Stimmung ist positiv, Spieler freuen sich auf den PS4-Launch von Path of Exiles und sind heiß darauf, sich endlich ins virtuelle Monster-Gemetzel zu stürzen.

Nun rechnen selbst die letzten Skeptiker nicht mehr mit einer erneuten Verschiebung. Nach einer groß angelegten Frage-Runde nur wenige Tage vor dem Release erscheint diese Möglichkeit so gut wie ausgeschlossen.

Mehr zum Thema
Spiele wie Diablo – Wer braucht Diablo 4? Hier sind 9 aktuelle Alternativen
von Sven
number-of-comments