Post banner
News
Mar. 06, 2019 | 12:19 Uhr

Mit einigen irren Skin-Konzepten haben Fans den Overwatch-Helden ein neues Aussehen verpasst. Die Ideen zeigen, dass ein paar der Helden sich wirklich gut als Mitarbeiter in verschiedenen Fastfood-Ketten machen würden.

Fans von Overwatch verleihen ihrer Kreativität immer wieder mit neuen Konzepten für Helden oder Skins Ausdruck. Dabei entstehen Alternativen zu den offiziellen Skins wie die vom aktuellen Neujahrs-Event. Die Community hat sich dieses Mal verschiedene Skins überlegt im Stil von McDonalds und Subway.

Die neuste Idee ist dabei ein McDonalds-Skin für McCree von Twitter-Nutzer EmBBu. Im klassischen Rot und Gelb bekommt McCree statt seiner Zigarre einige Fritten zwischen die Finger und in seine Holster eine Ketchupflasche und einen Softdrink-Becher.

Die Details wie das „MEAL“ auf seiner Gürtelschnalle, „I’m lovin‘ it“ auf seinem Waffengurt und einem McDonalds-M auf seinem Robo-Arm sorgen in der Community für große Heiterkeit.

Overwatch McDolands McCree by embbu

Bildquelle: Twitter.

Fastfood-Skins für Overwatch

Subway-Hanzo mit Drachen-Sandwich: Einen der ersten der Skins bekam der Bogenschütze Hanzo spendiert, ebenfalls von EmBBu. Dieser trägt in seinem Subway-Skin das bewährte Grün, eine kurze Schürze und natürlich das Logo der Sandwich-Kette.

Das Highlight des Skins ist jedoch seine Ultimate. Statt zwei Drachen verschießt er zwei Sandwiches, die sich ineinander drehen. Die Community titelte schon humorvoll: „Let the sandwich consume you!“

Overwatch Subway Hanzo by embbu

Bildquelle: Twitter.

Genji arbeitet an einem „cooleren Ort“: Als Antwort darauf kreierte der Twitter-Nutzer TueJellygay einen Skin für Genji. Dieser sollte „an einem cooleren Ort“ arbeiten als sein Bruder.

Also erhielt Genji kurzerhand die Uniform eines Starbucks-Mitarbeiters inklusive grüner Hipster-Mütze und einem Drachen aus Milch. Die aufgeregten Reaktionen der Fans mit Phrasen wie „The Latte becomes me!“ werden aus naheliegenden Problemen mit dem Wort „Latte“ nicht übersetzt.

Overwatch Starbucks Genji by jelly

Bildquelle: Twitter.

Zimtschnecken für Zenyatta: TrueJellygay war auch danach noch kreativ und erschuf einen neuen Skin für Zenyatta. Dieser arbeitet in seiner alternativen Form für die in Deutschland eher unbekannte Kette Cinnabon.

Cinnabon ist eine Kette für Gebäck und Kaffee, in der besonders Zimtschnecken angeboten werden (daher Cinnabon vom Englischen „cinnamon“ für Zimt). Passend dazu bestehen Zenyattas Kugeln in diesem Skin aus Zimtschnecken mit Zuckerguss.

Overwatch Cinnabon Zenyatta by jelly

Bildquelle: Twitter.

Starbucks-Ashe war der erste Stein: Auch auf Reddit wurden mehrere Ideen vorgeschlagen. Unter anderem gab es eine Idee für einen „Coffee Shop“-Skin für die neuste Heldin Ashe, der auch schon kurz darauf umgesetzt wurde. Reddit-Nutzer Snoween zeigte seine Interpretation des Skins.

Die Version ist noch recht unfertig und zeigt wenige Details. Die Fans feiern aber vor allem das Aussehen von BOB, auch wenn dieser noch einen ziemlich gruselige Blick drauf hat.

Overwatch Starbucks Ashe

Aus marken-rechtlichen Gründen werden die Skins, die Ihr oben seht, wohl so nicht umgesetzt. Allerdings sind sie so beliebt, dass eine ähnliche Adaption recht naheliegend wäre.

Was haltet Ihr von den Ideen? Mehr coole News und heiße Infos zu Overwatch findet Ihr auch auf unserer Overwatch-Seite auf Facebook.

Coole Ideen für Overwatch-Skins von Fans gab es auch schon früher:

number-of-comments