Post banner
News
Aug. 03, 2018 | 08:19 Uhr

Der Streamer Tyler „Ninja“ Blevins hat als erster auf Twitch die Grenze von 10 Millionen Followern geknackt. Er ist einer der großen Gewinner des riesigen Hypes um Fortnite.

Wer ist Ninja? Tyler Blevins ist 27 Jahre alt. Schon mit 18 war er Profi-Spieler, damals für Halo 3. Mit dem Streamen fing er 2011 an, zu einer Zeit, als Twitch noch „Justin TV“ hieß.

Ninja machte den Aufstieg des Genres „Battle Royale“ mit, das als besonders freundlich für Streamer und Zuschauer gilt, weil da immer was los ist:

  • So begann Ninja gleich mit H1Z1, als das Anfang 2015 in den Early Access ging
  • Wanderte dann zu PlayerUnknown’s Battlegrounds, als das im März 2017 startete und gewann hier das Match auf der Gamescom
  • bis er dann zu Fortnite und damit zu Reichtum und Popularität fand

Mit Fortnite kam der Erfolg

Der Hype: Fortnite startete im September 2017 seinen „Battle Royale“-Modus. Der wurde anfangs noch als dreiste PUBG-Kopie und „Notfall“-Aktion belächelt, nachdem das eigentliche Fortnite schon gefloppt war. Doch Fortnite: Battle Royale wurde ein Hit.

Spätestens ab dem Januar 2018 entwickelte sich Fortnite zu einem weltweiten Phänomen – und Ninja trug dazu entscheidend bei.

Socialblade

Quelle: Socialblade

Großer Abstand zur Nummer 2

10 Millionen Follower: Gestern Nacht wurde Ninja der erste Mensch, der die 10 Millionen auf Twitch knackt. Damit liegt er weit vor der Konkurrenz.

Das sind mit 3,91 Millionen Followern Shroud, mit 3,88 Millionen Fortnite-Kollege TSM-Myth, mit 3,25 Millionen Twitch-Urgestein summit1g und mit 2,992 Millionen Riot Games, die Macher von LoL.

Twitch Prime Abos der große Geldmacher

Twitch hat Ninja reich gemacht: Ninja hat schon seit einigen Monaten ausgesorgt. Epic schloss bereits zwei „Deals“ mit Twitch ab. Durch diese Deals erhalten Fortnite-Spieler ein exklusives  Skinpaket, wenn sie ein Twitch-Prime-Abo nutzen. Jeden Monat steht den Nutzern frei, ein kostenloses Twitch-Prime-Abo an einen Streamer zu verteilen.

Diese Twitch-Prime-Abos bringen einem „Suscriber“ ein – pro Suscriber gibt es monatlichen einen Obolus von etwa 2,50$. Das läppert sich. Man geht davon aus, dass auf diese Art zigtausend Abos bei Ninja landeten und ihn zum Millionär machten.

Aktuell gibt’s wieder Gerüchte, dass Fortnite und Twitch ein 3. Paket für Twitch Prime planen.

von Schuhmann
number-of-comments