Post banner
News
Jan. 16, 2019 | 12:51 Uhr

Vom neuen MMO New World gibt es bisher wenig Gameplay zu sehen. Richtig gestartet ist das Spiel noch nicht. Doch seit einigen Tagen kann man auf Twitter Ausschnitte verfolgen. Zusammen mit der Community bauen die Entwickler an einer interaktiven Geschichte. Die erste Story ging nicht gut aus.

Was passiert auf Twitter? Am 3. Januar veröffentlichte New World einen Tweet, in dem sie ein kurzes Video mit einem neu erstellten Charakter zeigten. Dieser saß an einem Lagerfeuer.

In einer Umfrage wollten sie dann von der Community wissen, wohin die Reise gehen soll. Zur Auswahl standen das Landesinnere oder der Strand. Die Spieler entschieden sich für den Strand.

Von dort aus folgten weitere kleine Videos und dazugehörige Umfragen. Je nachdem, wofür sich die Mehrheit der Spieler entschied, ging die Story in neuen Verzweigungen weiter.

Wie ging die erste Geschichte aus? Die Spieler entschieden sich bei der dritten Umfrage für einen Angriff auf ein Monster,stattt vor diesem zu fliehen. Das Monster besiegte den Spieler.

Die Entwickler teilten daraufhin mit, dass ein Angriff ohne Rüstung und nur mit einem Holzschwert sehr unüberlegt war.

Machen die Spieler den gleichen Fehler bei der zweiten Geschichte?

Inzwischen haben die Entwickler eine zweite Geschichte begonnen. Diese findet aktuell statt und ihr könnt den Ausgang noch mitbestimmen.

Unterstützung von den Entwicklern: Im zweiten Tweet zur neuen Geschichte haben die Entwickler diesmal eine Fehlerquelle ausgemerzt. Sie haben den Charakter selbst dazu verdammt, Material zu farmen und sich auszurüsten.

Wird der Außenposten unser Tod? Doch schon bei der Umfrage danach darf die Community wieder entscheiden. Möchten sie lieber den Norden erkunden oder den Außenposten direkt voraus betreten.

Aktuell führt der Außenposten in der Umfrage. Hoffen wir, dass dort nicht der nächste übermächtige Feind wartet.

New World crafting 2

Neue Alpha-Einladungen

Ebenfalls über Twitter teilte Amazon mit, dass eine neue Welle an Einladungen für die Alpha rausgeschickt wurde. Wenn ihr euch ebenfalls für die Alpha anmelden möchtet, erfahrt ihr hier alles wichtige dazu.

Die Alpha steht unter NDA: Die Alpha steht jedoch unter strenger NDA. Viel ist bisher noch nicht nach außen gedrungen. Lediglich ein Alpha-Spieler hat einer italienischen Seite mehr über das MMO und mögliche RPG-Elemente verraten.

Mehr zum Gameplay von New World:

number-of-comments