Post banner
News
Jan. 23, 2019 | 15:21 Uhr

Das Online-Spiel RaiderZ ist wohl doch noch nicht tot. Nach mehr als vier Jahren soll es als Reboot erscheinen. Besser als zuvor.

Was ist RaiderZ? RaiderZ ist ein Action-MMORPG, das auf ein ähnliches Kampfsystem wie TERA setzt. Ihr müsst mit einem Fadenkreuz Skills auf Gegner einsetzen und gekonnt ausweichen. Das Spiel ist seit 2015 nicht mehr über offizielle Server spielbar.

Warum ist es „gestorben“? Gründe für das Scheitern waren vor allem eine schwammige Steuerung, ein sehr invasiver Cash Shop und das Spieler für Reskills echtes Geld zahlen mussten. Das gefiel nur wenigen Spielern, weshalb der Betrieb von RaiderZ sich nicht länger für den Publisher lohnte.

RaiderZ war schon immer der kostenlose Klon des erfolgreicheren MMORPGs TERA. Als TERA Free-To-Play wurde, war das für viele Spieler die hochwertigere Alternative.

raiderZ-titel

Neuer Publisher möchte RaiderZ rebooten

2017 entschied sich der Publisher Masangsoft dafür, RaiderZ eine zweite Chance zu geben und es zu rebooten. RaiderZ sollte an aktuelle Marktbedürfnisse angepasst werden.

Der Fokus liegt auf folgenden Aspekten:

  • Die Entwicklung Eures Charakters geschieht unabhängig von Klassen. Ihr habt dadurch mehr Freiheit, Euren eigenen Build zu entwickeln.
  • Die Endgame-Inhalte sollen wiederholbar sein und eine größere Bandbreite an unterschiedlichen Items gewähren.
  • Das Kampfsystem soll sich durch unterschiedliche Anpassungen besser anfühlen. Masangsoft möchte unter anderem die Treffererkennung und das Ausweichen anpassen.
  • Das UI soll angepasst werden, damit auch die Steuerung per Controller möglich ist.
  • Die Charaktererstellung wird angepasst und Spieler starten an einem neuen Ort.
  • Zu guter Letzt soll die Story verbessert werden.

Das Reboot spielt sich anders

Video zeigt Gameplay: Seit der Ankündigung im November 2017 wurden in regelmäßigen Abständen kurze Infohäppchen zum Reboot veröffentlicht, um die Fans auf dem Laufenden zu halten. Im November 2018 veröffentlichte Musangsoft sogar ein Video, durch das Spieler einen ersten Blick auf das überarbeitete Skill- und Kampfsystem werfen konnten.

Die Entwickler bei Musangsoft nutzen für das Reboot die Alpha-Version des Spiels. Laut dem Publisher wäre diese Version die einzige gewesen, die sie erhalten hätten.

RaiderZ Entwicklungsprojekt

Seit dem Video gab es von Seiten Musangsoft jedoch keine neuen Informationen. Die Fans warten seit etwas mehr als zwei Monaten auf ein Lebenszeichen. Dass es längere Pausen zwischen den Updates gibt, ist jedoch normal.

Einige Spieler zweifeln trotzdem am Projekt. Ein Nutzer auf Facebok schreibt, dass er langsam der Meinung wäre, dass das Projekt nicht real sei. Musangsoft reagierte darauf mit dem Bild eines am Reboot arbeitenden Entwicklers. Es geht also voran.

Außerdem verkündete der Publisher, dass in wenigen Monaten ein Forum eröffnet werden würde, durch das ehemalige und neue Spieler Feedback zur Entwicklung des Spiels beitragen können. Weiterhin werden Änderungen am Spiel vorgenommen. So erhalten Waffen neue Effekte und die Auflösung der Texturen wird erhöht.

Denkt Ihr, dass das Reboot von RaiderZ noch erscheinen wird?

number-of-comments