Post banner
News
Apr. 11, 2019 | 09:38 Uhr

Seit gestern ist das von einem deutschen Studio entwickelte MMORPG Albion Online Free2Play. Wir verraten euch alles wichtige für den Einstieg in das Spiel.

Albion Online nun Free2Play: Seit dem 10. April um 12:00 Uhr ist Albion Online offiziell Free2Play. Ihr könnt nun einfach das Spiel herunterladen und in die Welt von Albion eintauchen.

Wo kann ich das Spiel herunterladen? Albion Online könnt ihr euch auf zwei Arten herunterladen. Zum einen gibt es einen Link auf der offiziellen Webseite.

Zum anderen steht das Spiel auf Steam zur Verfügung. Auch da bekommt ihr es komplett kostenlos.

Trailer zum Free2Play-Release

Albion Online – So gelingt euch der Einstieg

Was ist Albion Online? Albion Online ist ein Fantasy Sandbox MMORPG, welches seinen Fokus auf das klassenlose Kampfsystem und das PvP gelegt hat.

So gibt es Kämpfe in der offenen Welt und organisiertes GvG. Doch auch Monster lassen sich in der Welt und vor allem in den neuen, zufällig generierten Dungeons besiegen.

Das Sandbox-Spiel liegt zudem Wert darauf, dass ihr euch selbstständig entwickelt und die Spieler auch die Wirtschaft kontrollieren können. Zudem hat jeder Spieler ein Recht auf ein eigenes Fleckchen der Welt und kann dort ein Haus errichten.

Wo finde ich erste Guides zum Spiel? Die Entwickler von Albion waren fleißig und haben auf ihrer Webseite einige Guides zum Einstieg in der MMORPG veröffentlicht.

So findet ihr unter anderem Tipps für die ersten Tage, aber auch ersten Wochen in Albion Online. Außerdem gibt es Erklärungen zu Reittieren, zum Angeln und Handwerk, zum Farming und zum PvP.

Es gibt sogar einen Charakter Builder, bei dem ihr eure Builds mit anderen Spielern teilen oder euch ihre Spielweise anschauen könnt. Danke einer Voting-Funktion und der Angabe des Datums könnt ihr euch an den aktuellsten und besten Builds anderer Spieler orientieren, was den Einstieg erleichtern sollte.

Angeln in Albion

Wie beliebt ist das Spiel? Anfang des Jahres hatte das Spiel täglich rund 9.000 aktive Spieler. Durch das letzte Update und die Ankündigung zum Wechsel auf Free2Play schossen die Spielerzahlen nach oben und verdoppelten sich fast.

Der Andrang der letzten Tage war so groß, dass die Entwickler sogar über eine Warteschlange nachgedacht haben, um den Free2Play-Release zu stemmen.

Auch ansonsten ist die Stimmung im MMORPG gut. Schon das Update im November kam bei den Spielern gut an und auch das Oberon-Update aus dem März hat sich positiv auf das Spiel ausgewirkt.

Da das deutsche Studio Sandbox Interactive sehr offen mit seinen Spielerzahlen umgeht, können wir vielleicht sogar in einigen Tagen mit einer neuen Statistik dazu rechnen.

Albion Online Spielerzahlen bis April 2019
Albion Online Spielerzahlen bis April 2019

Was kann ich mir für Echtgeld kaufen? Albion Online bietet euch zwei verschiedene Inhalte für Echtgeld. Zum einen könnt ihr euch einen Premium-Account für einen begrenzten Zeitraum kaufen.

Ein Premium-Account enthält 20 Lernpunkte und 10.000 Fokuspunkte pro Tag, sowie Boni auf Ruhm, Ressourcenertrag, Ernteertrag, sowie Silber und Beute von Gegnern. 30 Tage kosten 9,95 Dollar.

Zum anderen könnt ihr euch Gold kaufen, für das ihr ebenfalls einen Premium-Account erwerben könnt. Alternativ lassen sich Prestige-Gegenstände und auch Ingame-Währung im Tausch mit anderen Spielern erhalten.

Das billigste Paket bringt euch 750 Gold für 4,95 Dollar. Für 99,95 Dollar erhaltet ihr 21.000 Gold dazu. Das ist das teuerste Paket. Gold lässt sich mit Spielern tauschen, sodass man auch über Ingame-Währung an Gold und sogar einen Premium-Account kommen kann.

Weißer Tiger Albion Online
Der neue Weiße Tiger der „Wirb einen Freund“-Aktion von Albion Online

Neues System zum Werben von Freunden

Falls euch Albion Online gefällt, könnt ihr einen Freund für das Spiel werben und erhaltet dafür Bonusgegenstände:

  • 500 Gold – 1 geworbener Freund
  • Foliantenstapel des Anwerbers (200.000 Ruhmpunkte) – 1 geworbener Freund
  • Merlyns Würfel – 1 geworbener Freund
  • Foliantenstapel des Anwerbers (100.000 Ruhmpunkte) – 3 geworbene Freunde
  • Das Reittier Weißer Tiger – 5 geworbene Freunde

Ein Link zum Werben von Freunden erhaltet ihr automatisch mit der Accounterstellung. Als geworbener Freund zählt jedoch nur, wer sich im Laufe seiner Spielzeit einen Premium-Account kauft.

Nicht nur Albion ist jetzt Free2Play, sondern auch viele andere MMOs:

Mehr zum Thema
Die 10 besten Free2Play-Games, die Ihr 2019 kostenlos spielen könnt
number-of-comments