Post banner
Featured
Jan. 18, 2019 | 16:08 Uhr

Cooler Master hat mit der MM830 seine erste Gaming-Maus auf den Markt gebracht, die sich speziell an MMO-Spieler richten soll. Hinsichtlich der Features macht sie dabei ein paar Sachen anders.

Steuerkreuz statt Tastenfeld: Während andere MMO-Mäuse, wie beispielsweise die Corsair Scimitar Pro oder die Razer Naga Trinity, auf besonders viele Zusatztasten setzen, kommt die MM830 mit derer vier aus.

Bei der neuen Maus von Cooler Master sitzen die Zusatztasten als Steuerkreuz (oder auch „D-Pad“) auf der linken Seite in die Daumenablage integriert und können dank Onboard-Speicher frei mit Makros belegt werden.

cooler master mm830 mmo gaming maus 2

Maus mit Display: Neben der bei Gaming-Mäusen üblichen RGB-Beleuchtung (4 Zonen) ist auch ein kleines OLED-Display auf der linken Seite verbaut, was ein ziemlich seltenes Feature ist.

Der kleine Bildschirm löst mit 96 x 64 Bildpunkten auf und kann zur Anzeige von DPI-Werten, CPU-Auslastung des PCs und Co. angepasst werden oder einfach nur für die Darstellung beliebiger Grafiken.

cooler master mm830 mmo gaming maus 1

Weitere technische Eckdaten:

  • insgesamt stehen 8 programmierbare Tasten in 5 Profilen zur Verfügung (via Software)
  • die anpassbare Auflösung des optischen Sensors beträgt bis zu 24.000 dpi bei einer Abtastrate von 1.000 Hz
  • dank Omron-Schaltertechnik sollen die Tasten besonders langlebig sein (20 Millionen Klicks)
  • das Mausrad bietet eine 2-Wege-Betätigung
  • PBT-Kunststoff soll Oberseite und Haupttasten besonders gut vor Abnutzung schützen
  • das Anschlusskabel (USB) ist mit einem Textilüberzug versehen

Preis und Verfügbarkeit: Die Cooler Master MM830 soll ab sofort zur UVP von 79,99 Euro erhältlich sein. Im Preisvergleich bei Geizhals.de ist sie derzeit bereits ab rund 62 Euro zuzüglich Versandkosten gelistet, allerdings nicht sofort lieferbar. Ursprünglich vorgestellt wurde sie derweil bereits auf der CES 2018.

Lohnt sich die Maus? Hinsichtlich der technischen Spezifikationen von Sensor und Co. sollte das Modell über alle Zweifel zur Spieletauglichkeit erhaben sein.

Derweil könnten die lediglich vier Zusatztasten für manchen MMO-Enthusiasten zu wenig sein. Andererseits hören wir öfter auch Stimmen über zu viele Tasten, zumal die MMOs heutzutage immer mehr auf Combos und weniger Skills setzen.

Insofern könnte die Anzahl von vier Tasten auch einfach eine ideale Ergänzung zur Tastatur darstellen, ohne dass sie ihre Wirkung verlieren und als unliebsames Anhängsel ihr Dasein fristen.

Ob das OLED-Display im Alltagsgebrauch unterdessen nicht mehr als ein nettes Gimmick ist, das man schnell wieder aus den Augen verliert, ist letztlich wohl vom Nutzer abhängig.

cooler master mm830 mmo gaming maus 3

Im Test: MMORPG.com konnte das Modell kürzlich bereits auf den Prüfstand stellen und lobt fast alle Aspekte der Maus.

Lediglich die Position des rechten D-Pad-Buttons wird als zu weit rechts empfunden, ebenso wie die Position des Displays hinsichtlich des schnellen Einsehens von Informationen. Ansonsten gibt es eine Empfehlung:

Wenn Sie nach einer hochgradig anpassbaren Maus suchen, die eine unglaubliche Steuertiefe mit einem stilvollen Hauch von RGB bietet, kann diese Maus einen Blick wert sein. Die Cooler Master MasterMouse MM830 ist wirklich einzigartig.

Alternativen: Welche aktuellen Mäuse sich sonst noch gut zum Zocken und speziell auch für MMO-Titel eignen, haben wir im vergangenen Jahr in einer Marktübersicht festgehalten:

number-of-comments