Post banner
Artikel
Aug. 08, 2018 | 13:45 Uhr

Der MMORPG-Klassiker Meridian 59 hat ein Revival. Die Entwickler planen eine Neuveröffentlichung des alten Online-Spiels.

Meridian 59 kommt auf Steam: Die Entwickler des alten MMORPGs Meridian 59 haben über Twitter ein Lebenszeichen gesendet. Laut dem Tweet soll der Online-Klassiker am 28. August über Steam spielbar sein.

Was ist Meridian 59?

Vorreiter der MMORPGs: Meridian 59 gilt als eines der ersten MMOGs überhaupt und das erste MMORPG, das in 3D-Grafik veröffentlicht wurde. Es gilt deshalb als Vorreiter nachfolgender MMORPGs wie World of Warcraft.

Meridian 59 wurde 1996 in den USA und 1997 in Deutschland veröffentlicht. Es war das erste MMORPG, das vollständig in deutscher Sprache erhältlich war.

Eine lange Geschichte: Nach der Veröffentlichung durch 3DO Company hielt sich Meridian 59 nur bis ins Jahr 2000, als wegen Insolvenz des Betreibers das Angebot eingestellt werden musste. 2002 hat MDO Entertainment das Spiel übernommen und seitdem weiterbetrieben.

Die alte 3D-Grafik wurde 2004 einem Update unterzogen, dem „Evolution“-Update. Bis heute hat der MMORPG-Klassiker eine treue Fangemeinde, die noch immer Events plant und durchführt.

2012 ist der Quellcode von Meridian 59 mit einigen Ausnahmen als freie Software (Open Source) veröffentlicht worden.

Systemvoraussetzungen: Passend zum kommenden Release auf Steam haben die Entwickler Archetype Interactive noch einmal die aktuellen Systemanforderungen veröffentlicht – die allerdings wohl niemandem mehr Probleme bereiten dürften:

  • Betriebssystem: Windows 2000
  • Prozessor: Pentium 2
  • Arbeitsspeicher: 256 MB RAM
  • Grafik: beliebige 3D-Karte
  • DirectX: Version 9.0
  • Speicherplatz: 350 MB verfügbarer Speicherplatz

Zur Steam-Seite von Meridian 59

Ob die Entwickler das Spiel vor der Veröffentlichung auf Steam noch einmal überarbeiten oder neu auflegen, ist noch nicht klar. Bisher sind keine Pläne zu neuen oder verbesserten Inhalten bekannt.

number-of-comments