Post banner
News
Dec. 19, 2018 | 13:35 Uhr

Mit einem kleinen Teaser-Video zeigte LoL (League of Legends) jetzt erste Eindrücke des neuen Champions. Sieht aus, als könnte der sich in andere Champions verwandeln. Das wäre eine ganz neue Mechanik in LoL.

Schon bald wird das MOBA League of Legends um einen neuen Champion erweitert. In diesem Zuge veröffentlichten die Entwickler jetzt ein Teaser-Video, um den Hype auf den neuen Charakter zu entfachen. Bei den Fans kommt das Video gut an. Offenbar kann der Neue das Aussehen von anderen Champions kopieren.

So stellt Riot den neuen LoL-Helden vor

Der Twitter-Account von League of Legends Brazil veröffentlichte vor ein paar Stunden den neuesten Teaser. Zu dem Video schrieb der Account „Seltsame Szenen wurden in Summoner’s Rift gesehen …“

Was zeigt der Teaser? Im Video gibt es viele bunte Farben. Die stellen bei genauerer Betrachtung Champions dar, die es bereits im Spiel zu finden gibt. Beispielsweise Ahri oder Nunu. Einer von Ahris Schwänzen sieht bunter als die anderen aus. Auch bei den beiden Nunus, die sich gegenüberstehen, erkennt man farbliche Unterschiede. Einer trägt eine Art Feder.

Was sagen die Fans? Spieler interpretieren das neue Video so, dass der kommende Champion offenbar die Formen von anderen Charakteren annehmen kann. Sich optisch also anpasst und nur durch kleinere Unterschiede von dem Originial zu unterscheiden ist.

In den sozialen Netzwerken sind die Fans schon gespannt darauf, wie der bunte Held so funktionieren wird. Kann er sich nur optisch anderen Helden anpassen oder vielleicht sogar Fähigkeiten übernehmen?

Ist wohl ein Zauberer: Vor einigen Monaten erklärte RiotGames bereits in einem Blogpost, dass der neue Champion ein bunter Magier wird. Passt also zu dem Video.

LoL Roadmap

Wann wird der neue Champion vorgestellt? Heute, am 19. November, plant RiotGames den Reveal des Champions.

number-of-comments