Post banner
News
Apr. 26, 2019 | 09:20 Uhr

Lag, hoher Ping und Disconnects können den Spielspaß in einem Onlinegame trüben. Ein US-Unternehmen testet daher nun einen „Elite Gamer Service“, der immer die schnellste Verbindung sucht, um das bestmögliche Spielerlebnis zu ermöglichen.

Was ist Cox Elite Gamer? Gerade in einem schnellen Online-Shooter spielt die Internetverbindung eine große Rolle. Ein schlechter Ping, Lags und Disconnects können dazu führen, dass der Spielspaß flöten geht.

Mit dem speziellen Service „Cox Elite Gamer“ soll sich das ändern. In den USA findet derzeit ein Test dieses Service statt.

Für 15 Dollar extra im Monat – eine 100 Mbit-Leitung von Cox ist zusätzlich nötig – werden Datenpakete von Spielen über ein spezielles, intelligentes Netzwerk geleitet, das immer den schnellsten Weg für die Verbindung sucht. Auf diese Weise soll es deutlich weniger Lags und Verbindungsabbrüche geben.

Der Provider Cox erklärt, dass Lag um bis zu 34 Prozent und Jitter um 45 Prozent reduziert und der Ping um etwa 55 Prozent verbessert werden kann.

Schnelle Online-Shooter wie Apex Legends könnten von „Cox Elite Gamer“ profitieren.

Eine Verbesserung der Verbindung – vielleicht

Was kann Cox Elite Gamer nicht? Der Service kümmert sich rein um die Datenpakete von Spielen. Das reguläre Surfen im Internet oder auch Videostreaming profitieren davon nicht.

Was kann der Service bestenfalls leisten? Sollte die perfekte Verbindung gefunden werden, dann profitieren Spiele von weniger Lag und besseren Pings. Das kann vor allem in flotten Titeln, bei denen schnelle Reaktionen wichtig sind, ein spürbar besseres Ergebnis schaffen.

Was sind die Probleme? Abgesehen davon, dass dieses System vorerst nur in den USA geplant ist, kann natürlich keine Verbesserung der Verbindung garantiert werden.

  • Besteht schon eine sehr gute Internetverbindung, dann bringt Cox Elite Gamer wohl kaum etwas.
  • Muss das System viele „Sprünge“ machen, um die beste Verbindung zu suchen, dann kann dies Lag und Ping wieder erhöhen.
  • Der Service könnte obsolet werden, wenn der Ausbau von schnellem Internet immer weiter voranschreitet.
Gamer
Spieler möchten immer eine möglichst schnelle und stabile Internetverbindung haben.

Gamer sind skeptisch

Was meinen Spieler? Gamer zeigen sich etwas skeptisch dem Service gegenüber. Grundsätzlich ist man natürlich allem gegenüber aufgeschlossen, was das Spielerlebnis verbessert und auch der Preis ist nicht das große Problem. Doch es steht eine Befürchtung im Raum.

Wird der Internetprovider Cox nun die reguläre Verbindung für Gamer drosseln, damit diese den neuen Service nutzen? Doch Cox erklärt, dass dies nicht passieren wird.

Darüber hinaus bringt der Service der Meinung mancher Spieler nur etwas, wenn sich der gesamte Traffic rein im Netzwerk von Cox abspielt.

packetthriller schreibt auf Reddit: „Als ein Netzwerk-Ingenieur sage ich, dass der Service Bullshit ist. Wenn der Traffic das Netzwerk von Cox verlässt, wird er genau wie jeder andere Traffic im Internet behandelt.“

Der Test von Cox Elite Gamer wird zeigen, ob der Service wirklich etwas bringt.

Mehr zum Thema
Die 6 besten Multiplayer-Online-Shooter 2019 für PS4, Xbox One, PC
number-of-comments