Post banner
News
Aug. 10, 2018 | 08:00 Uhr

Der ausführende Produzent von Herr der Ringe Online, Rob Ciccolini, sprach mit den Fans des MMORPGs über die kommenden Inhalte. Der Fokus des nächsten großen Updates werden die Zwerge sein.

Das Graue Gebirge wartet auf die Spieler

Neues Gebiet: Noch dieses Jahr können Spieler von Herr der Ringe Online (HdRO) zu einer Reise ins Graue Gebirge aufbrechen. Dort erwartet sie eine komplett neue Zone, die vollgestopft ist mit Überresten alter, zwergischer Architektur.

Wie es sich für eine Erweiterung im Grauen Gebirge gehört, werden Spieler auch auf Drachen treffen. Um für diese mächtigen Monster gewappnet zu sein, wird das Levelcap erhöht. Außerdem setzt das neue Gebiet stärker auf instanziierte Bereiche, als frühere Updates.

Herr der Ringe: Verhalten im RP

Auf der Konferenz wurden auch anderen Inhalte besprochen:

  • Minas Morgul kommt: Seit der letzten großen Erweiterung – Mordor – sind fast zwei Jahre vergangen. Minas Morgul könnte die nächste große Erweiterung sein.
  • Das Gebiet Harad soll ebenfalls irgendwann zu HdRO kommen.
  • Besonders die Ankündigung, dass das Kapitel „Säuberung des Auenlandes“ seinen Weg ins Spiel finden wird, sorgte bei den Fans für viel Vorfreude.

Was ist die Säuberung des Auenlandes? Dabei handelt es sich um ein Kapitel aus dem dritten Herr-der-Ringe-Buch. Das Kapitel wurde bis jetzt in keinem der Spielfilme verarbeitet. In dem KapitelKapitel die vier Gefährten Frodo, Sam, Merry und Pippin ins Auenland zurück. Doch das einst friedliche Gebiet wurde von dem Zauberer Saruman korrumpiert und die Gruppe versucht es zurückzuerobern.

Bekommen Zwerge mehr Anpassungsmöglichkeiten?

Weibliche Zwerge: Ob Spieler die Möglichkeit haben sollten, sich weibliche Zwerge erstellen zu können, wird in den Fanforen von Herr der Ringe Online hitzig diskutiert. Beide Seiten haben Argumente, die entweder dafür oder dagegen sprechen. Es kann aber durchaus sein, dass spielbare weibliche Zwerge in der Zukunft zu Herr der Ringe Online kommen. Das Entwicklerteam hält sich bei dem Thema noch sehr bedeckt.

Herr der Ringe Online

Der 64-Bit Client lebt! Einige Fans hatten sich schon Sorgen gemacht, dass die Arbeit am 64-Bit Clienten aufgegeben wurde. Doch das Team arbeitet wieder weiter daran. Außerdem wird die Balance der Klassen und die des PvMPs überarbeitet.

number-of-comments