Post banner
Special
Aug. 04, 2018 | 11:00 Uhr

Mit Dr. Bumms Geheimlabor gibt es 135 neue Karten in Hearthstone. Wir verraten euch, auf welche Karten wir uns besonders freuen – und warum.

In wenigen Tagen startet die neue Erweiterung von Hearthstone. Mit Dr. Bumms Geheimlabor werden Mechs wiederbelebt und es gibt die neue Mechanik „Magnetisch“. Mit insgesamt 135 neuen Karten gibt es viel Auswahl in „The Boomsday Project“. Wir haben unsere Lieblingskarten ausgewählt und präsentieren unsere Top 5. Dabei haben wir nicht nur danach entschieden, welche Karte wohl „am mächtigsten“ ist, sondern auch, welche Karte am meisten Spaß und Abwechslung bringen wird.

Platz 5: Flarks Bummzooka

hs_bdl_hun_10Jäger erhalten einen besonders lustigen, legendären Zauber. Für 8 Mana können sie Flarks Bummzooka ausspielen, woraufhin drei zufällige Diener aus dem eigenen Deck ausgespielt werden. Die Diener greifen im Anschluss feindliche Diener an und sterben dann.

Das ist nicht nur ein mächtiger Defensivzauber, um besonders harte Brocken zu beseitigen, sondern eignet sich auch hervorragend, wenn man ein Deck auf Todesröcheln aufbaut. Denn die Todesröcheln-Effekte werden natürlich ausgelöst.

Platz 4: Lunas Taschengalaxie

hs_bdl_mag_10Magier verlassen sich im Regelfall eher auf ihre Zauber und nur eine Handvoll Diener. Wer darauf aber keine Lust hat, der sollte den legendären Zauber Lunas Taschengalaxie in Erinnerung behalten. Für 7 Mana reduziert er die Kosten sämtlicher Diener im Deck auf 1.

Andere Klassen müssen für so einen Effekt erst eine Quest abschließen – Magier brauchen nur den Zauber. Ein starker Anreiz, um auch Magierdecks wieder mit Dienern vollzustopfen!

Platz 3: Kollisionsbeschleuniger

hs_bdl_war_9Krieger erhalten eine der wohl coolsten Waffen, die es bisher im Spiel gibt. Der Kollisionsbeschleuniger kostet zwar stolze 5 Mana, verursacht nur 1 Schaden und hat 3 Haltbarkeit, aber einen besonders coolen Effekt. Nachdem ein Diener mit der Waffe angegriffen wurde, greift dieser Diener einen seiner Nachbarn an.

Somit kann man gegnerische Diener quasi gegeneinander kämpfen und sich selbst ausschalten lassen. Das ist nicht nur eine neue, coole Art der Spielfeld-Kontrolle, sondern auch eine längere Bedrohung. Denn der Gegenspieler wird gehemmt sein, mehr als einen Diener zu spielen, die sich womöglich gegenseitig ausschalten könnten.

Platz 2: EMP-Expertin

hs_bdl_neu_epic_5Die EMP-Expertin ist ein neutraler, epischer Diener, der also jeder Klasse zur Verfügung steht. Für 5 Mana hat sie nur Werte von 3/3, allerdings einen ziemlich wichtigen Effekt als Kampfschrei: Vernichtet einen Mech.
In einer Erweiterung, die sich zu einem großen Teil um Mechs dreht, die sich mit magnetischen Effekten verbinden und schier endlos aufmotzen lassen, darf so ein Konter nicht fehlen. Wir gehen davon aus, dass sie ein fester Bestandteil in fast jedem Deck wird.

Platz 1: Heroldin Celestia

hs_bdl_neu_leg_1Heroldin Celestia ist eine legendäre Karte für 4 Mana die mit starken Werten von 5/6 daherkommt. Außerdem verfügt sie über Verstohlenheit und einen ziemlich coolen Effekt: Nachdem Euer Gegner einen Diener ausgespielt hat, verwandelt sich dieser Diener in eine Kopie davon.

Celestia stellt den Gegner damit vor mehrere Probleme. Da sie Verstohlenheit hat, kann sie nicht so leicht von einem Zauber oder Diener ausgeschaltet werden. Räumt man sie aber nicht weg, ist sie eine überdurchschnittliche starke Karte für 4 Mana.

Sicher: In vielen Fällen wird Celestia einfach in eine schwache Kreatur verwandelt. Aber in vielen Fällen wird der Gegner dadurch ausgebremst. Denn wer möchte schon, dass der Gegenspieler einen starken Diener, wie etwa einen Bergriesen, bekommt?

Celestia wird stark von der Situation und der Hand des Gegners abhängen – aber sie hat zumindest das Potenzial, eine ziemlich coole Karte zu sein – verbunden mit dem Risiko, überhaupt keinen Effekt zu haben.

Was ist eure Lieblingskarte aus Dr. Bumms Geheimlabor? Wenn ihr noch nicht alle Karten kennt, hier sind alle 135 neuen Karten aus Dr. Bumms Geheimlabor sauber aufgelistet.

von Cortyn
number-of-comments