Post banner
E3 2019
Jun. 12, 2019 | 16:16 Uhr

Die E3 2019 ist vorbei und die Entwickler und Publisher haben ihre Munition an Ankündigungen und Neuheiten verschossen. Was waren eure Highlights auf der Messe?

Was ist das für eine Umfrage? Wir bei MeinMMO haben nochmal alle Highlights der Pressekonferenzen für euch zusammengefasst. Am Ende findet Ihr eine Umfrage, bei der für die Publisher abstimmen könnt, die ihr am besten fandet.

Das ist auf der E3 2019 alles passiert: Um euch auf die Sprünge zu helfen ist hier zunächst ein kleiner Überblick über die Inhalte der einzelnen Konferenzen:

Microsoft

Das waren die großen Ankündigungen bei Microsoft: Obwohl Microsoft auf der E3 dieses Jahr kaum neue Infos zur neuen Konsole „Project Scarlett“ gezeigt hat, gab es dennoch viele Games zu sehen, die von einem Trailer-Feuerwerk begleitet wurden.

Zu den größten Ankündigungen im Single- und Multiplayer-Bereich gehörten bei Microsoft:

Es gab aber auch viele Infos zu dem Xbox Game Pass, der nun auch als Beta für den PC verfügbar ist. Microsoft kündigte eine lange Reihe neuer Spiele, die mit dem Gaming Pass zugänglich sein werden, dazu gehört auch das neue Gears 5.

phantasy star online 2 charakter

Was war das Besondere? Es gab außerdem einen überraschenden Auftritt von Keanu Reeves in dem Trailer zu Cyberpunk 2077 und auf der Bühne, den das Publikum gefeiert hat. Der Schauspieler wird in dem neuen Game von CD Project Red als NPC Johnny Silverhand auftauchen.

Mehr zu der Microsoft-Konferenz könnt ihr in unserem Artikel zu den Highlights nachlesen:

Mehr zum Thema
E3 2019 Highlights: Die 7 wichtigsten News der Pressekonferenz von Microsoft

Bethesda

ESO Bethesda PK Necro

Das waren die großen Ankündigungen bei Bethesda: Auch wenn Bethesda nicht so viele neue Ankündigungen hatte, waren einige davon für die Fans sehr überraschend.

Zu den Gaming-Highlights auf der Bethesda-Konferenz gehören Ankündigungen zu diesen Games:

Neue Infos zu dem nächsten Elder-Scrolls-Spiel gab es nicht, worüber so mancher Fan enttäuscht sein dürfte.

Doom Eternal Demon Titel

Was war das Besondere? Die Community freute sich vor allem über die Ankündigung der menschliche NPCs in Fallout 76. Die Spieler werden mit den NPCs sogar Beziehungen eingehen können.

Auch die Ankündigung der Engel als neue Gegnerfraktion und des Multiplayers in Doom Eternal kam gut an. Mehr Infos zu der Konferenz findet ihr in unserem Artikel dazu:

Mehr zum Thema
Highlights der E3 bei Bethesda – Seht hier die wichtigsten News

Electronic Arts

Das waren die großen Ankündigungen bei EA: EA brachte auch dieses Jahr viele ihrer bekannter IPs und Franchises zurück auf die E3. Fans von Sims und den EA-Sports-Spielen konnten sich auf neue Ankündigungen freuen.

Zu den Gaming-Highlights der Konferenz gehörten:

Anthem erhielt öffentliche Test-Server, auf die die Spieler eingeladen wurden. Neuen Content gab es allerdings keinen.

Was war das Besondere? Star Wars Jedi: Fallen Order hat zum ersten mal richtiges Gameplay gezeigt. Neben den klassischen Lichtschwert-Duellen gab es auch Rampenlicht für den kleinen Droiden, der die Spieler mit Hacken und Heilung unterstützen wird.

Aber auch die Multiplayer-Games von EA bekommen neuen Content. In Apex startet am 2. Juli die nächste Season und Battlefield V kriegt im nächsten Kapitel gleich vier neue Maps.

Alles zu den Hightlichts der EA-Konferenz findet ihr hier:

Mehr zum Thema
E3 2019 Highlights: Die 4 wichtigsten News der EA Play Pressekonferenz

Square Enix

ffvii remake tifa cloud

Das waren die großen Ankündigungen bei Square Enix: Schon vor der E3 hat Square sehr deutlich gemacht, dass sich ihre Konferenz in erster Linie um das Remake von Final Fantasy VII und die neue IP Marvel’s Avengers drehen wird.

Dominiert wurde die Konferenz von Remakes, Remasters und Ports alter Square-Enix-Titel, es gab aber auch einige neue Ankündigungen und Überraschungen.

Marvel__APO__s Avengers Iron Man

Was war das Besondere? Marvel’s Avengers hat einen ersten richtigen In-Engine-Trailer bekommen, der die Story des Spiels näher beleuchtet hat.

Der erste Teil des Remakes von Final Fantasy VII hat endlich einen Release-Termin bekommen und zeigte viel Gameplay-Material.

Mehr zum Thema
So will Marvel’s Avengers dafür sorgen, dass jeder Iron Man anders ist

Ubisoft

watch-dogs-legion-helen-580x334

Das waren die großen Ankündigungen bei Ubisoft: Die E3-Konferenzen von Ubisoft sind berühmt berüchtigt für ihre ausgefallenen Tanzeinlagen der Just-Dance-Franchise, die auch dieses Jahr vorhanden waren.

Aber auch an anderen Fronten hatte Ubisoft einiges zu zeigen. Zu den Gaming-Highlights gehörten:

Der Schwerpunkt der Konferenz lag auf den Tom-Clancy-Spielen, vor allem durch die Abwesenheit von Beyond Good and Evil 2.

Rainbow Six Siege Outbreak Zombie Titel 2

Was war das Besondere? Die Ankündigung von Watch Dogs Legion kam beim Publikum gut an. Vor allem feierten die Fans die Assassinen-Omi, die man neben vielen anderen NPCs in sein Team holen kann.

In Zusammenarbeit mit der „Always Sunny in Philadelphia“-Crew hat Ubisoft außerdem die TV-Serie „Mythic Quest“ angekündigt, in der Gamer und Entwickler gleichermaßen veräppelt werden.

Mehr zum Thema
E3 2019 Highlights: Die 5 wichtigsten News der Pressekonferenz von Ubisoft

Nintendo

Pokemon Raichu Schwert Schild Raid

Das waren die großen Ankündigungen bei Nintendo: Nintendo hat sich unter den Publishern dadurch hervorgetan, dass die Firma in erster Linie viel Gameplay in ihren Trailern gezeigt hat.

Zu den Gaming-Highlights gehören:

  • Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel
  • Fire Emblem: Three Houses
  • No More Heroes 3
  • Witcher 3 für Switch
  • Luigi’s Mansion 3
  • Pokémon Schwert und Schild

Die Nintendo Switch bekommt weiterhin großen Support von den Third-Party-Entwicklern und eine ganze Reihe von Games bekommt jetzt eine Switch-Version.

no more heroes 3

Was war das Besondere? Vor allem die Ankündigung von dem „Breath-of-the-Wild“-Sequel hat das Publikum gefeiert. Das erste neue Zelda-Spiel auf der Switch hat Unmengen an Auszeichnungen gewonnen und war auch bei den Fans sehr beliebt.

Außerdem wurde der neue Chief Operating Officer von Nintendo, Doug Bowser, vorgestellt, der zufällig den gleichen Namen trägt, wie der berühmte Mario-Bösewicht. Zu dem Anlass schlich sich der echte Bowser im Hintergrund rum.

Mehr zum Thema
Nintendo stopft fleißigem E3-Leaker per einstweiliger Verfügung den Mund

PC Gaming Show

Baldurs-Gate-3-Trailer

Das waren die große Ankündigungen bei der PC Gaming Show: Vor der E3 wurde gemunkelt, dass sich die PC Gaming Show vorwiegend um die neuen exklusiven Titel des Epic Game Stores drehen würde, weil Epic einer der Sponsoren der Show war.

Es wurden neben den Exklusivtitel von Epic aber auch andere Gaming-Highlights gezeigt:

Für viel Ärger sorgte Shenmue 3 mit der Ankündigung, dass es auf PC exklusiv im Epic Store erscheinen wird.

Was war das Besondere? Viele Old-School-Gamer freuen sich vor allem auf Baldur’s Gate 3, das es sich auf die Fahne geschrieben hat DAS Videogame zu Dungeons and Dragons überhaupt zu werden.

Zombie Army 4 überraschte Gameplay-Videos und einem Trailer über Nazi-Zombies und einem untoten lachenden Hitler.

Jetzt seid ihr dran: Erzählt uns, welche Konferenzen für euch die besten waren und welche total öde! Welcher Publisher hat die interessantesten Games gehabt? Oder gab es andere Dinge, die ihr cool fandet?

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.
von Irie
number-of-comments