Post banner
News
Feb. 14, 2019 | 09:48 Uhr

Zu Fortnite: Battle Royale ist endlich das lang ersehnte Update 7.4 erschienen. Das bringt eine neue Waffe, das Valentinstag-Event sowie massig Anpassungen und Fixes.

Das steckt im neuen Update 7.40: Die Highlight des Patches sind die neue Waffe namens „Infanteriegewehr“ sowie die Geschenke und Events zum Valentinstag. Mit dem Valentinstags-Event könnt ihr sogar den neuen Battle Pass der Season 8 kostenlos gewinnen!

Außerdem wurden neue Features zum Bauen und zu Materialien integriert.

Die Features vom Patch zu 7.40 im PvP

Neue Waffe – Infanteriegewehr: Diese Waffe feuert schnelle Geschosse ab. Die verlieren auf Distanz nicht an Wucht und richten immer den gleichen Schaden an.

  • Verfügbarkeit: Gewöhnlich, Ungewöhnlich, Selten
  • Schaden: 41, 43 und 45; Headshots zählen doppelt
  • Munition: Mittel

Neue Waffe – Amors Armbrust: Diese Waffe wurde für den Valentinstag wieder ins Spiel gebracht. Sie hat die folgenden Werte:

  • Verfügbarkeit: Episch
  • Schaden: 79 und 197 bei Headshots
  • Munition: Unendlich

Neue Waffe – Haftgranaten: Diese Waffe ist wieder im Spiel!

Busch wird besser, Handkanone und Raketenwerfer schwächer

Item-Änderung – Busch: Der Busch schluckt nun einen Treffer komplett und ist dann weg. Fallschaden entfernt den Busch nicht. Außerdem ist der Busch für den Träger endlich durchsichtig.

Fortnite-Bush

Waffenänderung – Handkanone: Die umstrittene Waffe richtet nun weniger Umgebungs-Schaden an:

  • Episch: 100 statt 150
  • Legendär: 105 statt 157

Waffenänderung – Raketenwerfer: Diese Waffe gibt’s jetzt nur noch in Versorgungslieferungen, nicht mehr aus Truhen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr die Waffe in einem Supply-Drop findet wurde von 25 auf 50 erhöht. Außerdem wurde die Nachladezeit erhöht.

Waffenänderung – Handgranaten: Die gewöhnlichen Granaten sind jetzt nicht mehr im Spiel.

Haftgranate-Fortnite

Neues Event – Valentinstag: Es gibt eine Reihe von kostenlosen „Verlängerungsherausforderungen“. Wenn ihr 13 davon bis zum 27. Februar 2019 abgeschlossen habt, bekommt ihr den neuen Battlepass von Season 8 kostenlos!

Neuer Spielmodus – Fang!: Hier gibt es keine Schusswaffen. Dafür habt ihr alles, was es je an werfbaren Items und Granaten gab.

Neue Turnierserie – Habt euch Lieb: Hier handelt es sich um die Rankend-Play-Liga von Fortnite. Sie geht vom 14. bis zum 24. Februar 2019. Alle Infos zum Rankend Play in Fortnite dazu findet ihr hier.

Neues Turnier – Trio-Ein-Tages-Cup: Hier handelt es sich um ein offenes Turnier, das in Trios gespielt wird. Es startet am 17. Februar 2019.

Gameplay-Änderungen und Bugfixes: Unter anderem wurde das Folgende im Gameplay geändert:

  • Ihr bekommt bei Kills 50 Schild oder Leben zurück. Außerdem gibt’s 50 Einheiten von jedem Material. Dafür könnt ihr nur noch 500 Einheiten jeder Ressource tragen. Ihr baut Ressourcen 40 Prozent schneller ab.
  • Das Flugzeug kann jetzt nicht mehr durch Gebäude durchbrechen
  • Das letzte Sturmauge bewegt sich 48% weiter und schließt sich in 75 statt 45 Sekunden
  • Bodenfallen haben nun automatisch ein passendes Bodenteil
  • Schneemanntarnungen gehen nun kaputt, wenn sie aus größer Höhe fallen
  • Ihr könnt eure Statistiken auf allen Geräten einsehen
  • Ihr könnt wieder Geschenke an eure Freunde verschicken. Das geht bis zum 16. Februar 2019.

Das ändert sich im Kreativmodus: Ihr könnt nun die Größe von Objekten einstellen. Außerdem habt ihr nun einen Musik-Editor, mit dem ihr eigene Musik erstellen könnt. Dazu kommen neue Fertigobjekte im Arktis-Stil.

Die Patch-Highlights vom Update zu 7.40 im PvE

Neue Waffe – Freisassenscharfschützengewehr: Verschießt Pfeile mit hohem Schaden. Ihr könnt es vom 14. bis zum 21. Februar 2019 im Shop kaufen.

Neue Waffe – Drachenfaust: Dieser dicke Hammer ist wieder da und ihr könnt ihn vom 14. bis zum 21. Februar 2019 im Shop kaufen.

Neue Herausforderung – Frostnite 7 – Brennstoffdurst: Der Sturm zieht sich hier noch schneller zusammen und verursacht mehr Schaden. Wer 30 Minuten überlebt, kann den Liebesranger Jonesy und 1.500 Gold verdienen. Nach drei mal 30 Minuten gibt’s ein Banner.

Mehr zum Thema
So würde Tfue nun Fortnite ändern, damit es Apex Legends standhält
number-of-comments