Post banner
News
Apr. 26, 2019 | 12:25 Uhr

In Fortnite: Battle Royale scheint für den berüchtigten Ort Tilted Towers bald das Ende gekommen zu sein. Denn handfeste Hinweise deuten darauf hin, dass der legendäre Ort bald zerstört wird. Diesmal wirklich!

Was sind die Hinweise auf das Ende von Tilted Towers? Dataminer haben in den Spieldateien mehrere Hinweise gefunden, die auf ein baldiges Ende von Tilted Towers sowie Retail Row hindeuten.

Man fand ein Event, das auf einen Vulkanausbruch hindeutet. Dabei werden glühende Gesteinsbrocken über die Map verteilt und die landen in Tilted Towers und Retail Row, wo sie die Gebäude zerstören und in Ruinen verwandeln.

Diese aschebedeckten Ruinen sind ebenfalls als Assets in den Daten zu finden und wurden via Twitter verbreitet.

Wann wird das Ende von Tilted Towers und Retail Row kommen? Sollten die vorhergesagten Ereignisse – und daran besteht wenig Zweifel – tatsächlich eintreten, dann dürfte dies wohl zum Ende von Season 8 und den Beginn von Season 9 soweit sein.

Denn derzeit aktiveren die Spieler stetig mysteriöse Runen, um den Bunker bei Loot Lake zu öffnen. Jedes Mal, wenn eine Rune aktiviert wird, brodelt es mehr im Vulkan. Ein Ausbruch scheint wohl die logische Folge zu sein.

Mitte Mai dürften wir dann mehr wissen, denn dann geht Season 9 online.

Tilted Towers war immer in Gefahr

Das ist die Geschichte von Tilted Towers: Das Ende von Tilted Towers ist ein Running-Gag in Fortnite. Denn der Ort mit den Hochhäusern war, als er damals in Season 2 eingeführt wurde, ein höchst umstrittener Ort.

Es gab dort massig Loot, aber das führte dazu, dass überdurchschnittlich viele Spieler dort zu Spielbeginn landeten und das folgende Gemetzel überlebten nur wenige.

Das wiederum führte zu einer Spielerknappheit im Mid-Game und zu Langeweile. Daher forderten viele Spieler bald „Zerstört Tilted Towers!“.

So wurde der Ort schon öfter bedroht: Als dann in Season 3 plötzlich ein Meteor immer näher kam, dachten viele Spieler „Cool, Epic macht Tilted platt!“.

Doch am Ende zerstörte der Komet nur Dusty Depot und nur ein Gebäude in Tilted wurde von einem Bruchstück zerschmettert. Dieses Gebäude wurde mittlerweile mehrfach wieder aufgebaut und scheint in jeder Season erneut irgend einer Katastrophe zum Opfer zu fallen. Nur in Season 8 ist es bisher auf wundersame Art der Vernichtung entgangen.

Die stetig wiederkehrenden Gerüchte über das Ende von Tilted Towers könnten aber bald ein Ende haben, wenn der Dataleak zutrifft.

Oder ist es am Ende womöglich nur eine gigantische Troll-Aktion von Epic, die falsche Assets in den Code einbauen, um die Spieler zu verarschen? Was meint ihr?

Mehr zum Thema
Darum tanzten Tausende von Fortnite-Fans die ganze Nacht in einem kaputten Club

number-of-comments