Post banner
Featured
Jan. 14, 2019 | 10:40 Uhr

In Fortnite: Battle Royale gibt’s ein Emote, das ihr 10 Stunden lang laufen lassen könnt. Das hat ein Spieler nun gemacht und dafür eine Menge Geld an Spenden bekommen.

Was hat der Streamer gemacht? Der Streamer Luke TheNotable hat in seinem Stream eine besondere Herausforderung gewagt. Er wollte den berühmten Emote „Infinite Dab“ bis zum Ende durchziehen.

Der Emote zeigt die populäre „Dab-Geste“, eine Bewegung, bei der man das Gesicht zum Ellenbogen führt und dabei den anderen Arm schräg von sich streckt.

Fortnite Woche 6 Season 7 Ladebildschirm

Seit Update 7.10 könnt ihr den Dab 10 Stunden lang am Stück in der Lobby ausführen. Das hat Luke TheNotable nun gemacht.

Dauer-Dab verursache Schäden und Muskelkater

So lief der Dauer-Dab ab: Während seines 10-Stunden-Streams dabbte Luke TheNotable ebenfalls, was das Zeug hielt und sorgte für Unterhaltung. Gespielt wurde nicht, er stand nur in der Lobby und dabbte mit seinem Charakter.

Wer mochte, konnte sich in seine Gruppe einladen und mitdabben oder andere Emotes zum Besten geben. Es kam allerdings manchmal zu Glitches, die den Dab kurz unterbrachen. Insgesamt kam Luke auf 7.200 Dabs pro Stunde, was zu ca. 72.000 Dabs gesamt führte.Fortnite-Coin-Titel

Darum lohnte sich die Aktion für Luke: Da die Aktion so herrlich doof und lustig war, hatten viele von Lukes Fans die Spendierhosen an. So kamen in diversen Spenden an die 2.000 US-Dollar zusammen, die dem Streamer überwiesen wurden. Die dickste Spende betrug 225 Dollar. Insgesamt spendeten über 300 Leute.

Das hat Luke mit seinem Geld gemacht: Luke TheNotable hat die 2.000 Dollar übrigens nicht behalten. Vielmehr hat er sein Dab-Geld an andere Streamer gespendet. Er suchte diverse Streamer und bewarf sie mit Geld.

Das sind die Folgen vom Dab-Marathon: Allerdings empfiehlt Luke niemanden die Nachahmung der Aktion. Denn der Muskelkater im Rücken und Nacken sei am nächsten Tag mörderisch gewesen. Und dann ging noch sein Headset bei der Dabberei zu Bruch.

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

number-of-comments