Post banner
News
Jan. 27, 2019 | 10:59 Uhr

Bei Fortnite sorgt das Start-Datum der Season 8 schon jetzt für Besorgnis. Das geht diesmal alles nicht so auf. Es gibt zwei Konfliktpunkte: Wie wird Epic die lösen?

Wann startet die Season 8 in Fortnite? Die jetzige Season 7 von Fortnite endet am 28. Februar. Das wurde schon zu Beginn der Season im Dezember verraten.

Das Start-Datum der Season 8 ist damit wohl entweder der Donnerstag, am 28. Februar, direkt oder der 1. März 2019, ein Freitag.

fortnite-schnee-titel

Problem 1: Zwei tote Wochen

Darum ist das Start-Datum so komisch: Die Season 7 ist zwei Wochen zu lang.

Normalerweise dauern Spielzeiten in Fortnite 10 Wochen. Darauf ist auch alle im Spiel angelegt. Denn jede Woche am Donnerstag gibt es 7 neue Herausforderungen – davon sind aber nur 10 Pakete geplant.

Spielern in Fortnite steht vom 14. Februar bis zum 28. Februar eine dürre Zeit ins Haus, ohne frische wöchentliche Herausforderungen. Das ist eine neue Situation für Fortnite.

fortnite-turnier-titel-01

Außerdem sind viele nach 10 Wochen schon mit ihrem Battle-Pass durch und haben wenig Motivation, neu einzuloggen. Zum Ende einer Season geht die Begeisterung für Fortnite merklich zurück.

Warum ist die Season diesmal länger? Von Epic heißt es, man gönne sich eine eigene „Ferienzeit“ und verlängere die Season deshalb um zwei Wochen.

So könnte Epic das Problem lösen: Epic sagt, man plane für diese „Pausen-Zeit“ trotzdem weitere Updates und Challenges.

Die Frage ist, was Epic da genau vorhat und ob sie die „tote Zeit“ gut füllen können. Zuletzt sorgte das Eissturm-Event für viel Kritik, denn Spielern war hier zu wenig Neues – das Event wirkte wie ein Aufguss des Halloween-Events.

fortnite-skull-trooper-titel-01

Problem 2: Wichtiges eSport-Turnier zum Season-Start

Darum stört das der Season-Start die Profis: Es gibt aber noch ein Problem, warum der Season-Start Fortnite stört. Die Profis schauen da mit Besorgnis drauf.

Denn genau zum Start der neuen Saison wird in Kattowitz, Polen, die Intel Extreme Masters, ausgetragen. Das ist ein wichtiges eSport-Turnier der ESL.

Da hat man schon einige der Top-Stars von Fortnite gewonnen, um dort um 500.000$ zu spielen. Darunter Spieler wie Tfue, Vivid, Poach, Nate Hill oder Teeqyz. Sie werden da in Duos antreten.

Der Start einer neuen Saison ist aber der Zeitpunkt, an dem sich Fortnite gravierend ändert: Zum Start der Season 7 kamen etwa Flugzeuge.

fortnite-rio

Wenn sich Fortnite mit Season 8 ähnlich gravierend ändert, hätten Profis dann keine Chance, sich auf das „neue Fortnite“ einzustellen, wenn Saison-Start und Turnier so dicht aufeinander fallen.

Man hatte den eSportlern eigentlich zugesichert, vor wichtigen Turnieren Rücksicht auf sie zu nehmen.

So könnte Epic das Problem lösen: Das Turnier könnte mit einer „älteren Version“ von Fortnite ausgetragen werden ohne Neuerungen der Season 8.

Man darf auf jeden Fall gespannt sein, was sich Epic einfallen lässt, um die zwei „toten“ Wochen zu überbrücken und den Saison-Start so zu gestalten, dass es den Pros nicht wieder die gute Laune verhagelt – so wie die letzten Male.

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

Die Frage ist auch: Lässt Fortnite die Season 7 mit einem Knall enden?

von Schuhmann
number-of-comments